Huawei Logo an einem Gebäude
Huawei Maimang 8 Features (Bild: ©Nikolay N. Antonov - stock.adobe.com)

Technik News

Huawei Maimang 8 Features – das müssen Sie wissen

Trotz des Handelskriegs mit den USA hat Huawei große Pläne. Am 5. Juni präsentierte der Smartphone-Hersteller ein neues Gerät auf einem wichtigen Launch-Event in China: Das Huawei Maimang 8. Es soll als direkter Nachfolger des Maimang 7 an den Start gehen, das bereits im vergangenen Jahr erschienen ist. Schon im Vorfeld wurden wichtige Eckdaten des Smartphones bekannt. Demnach handelt es sich bei dem neuen Gerät um eine aktualisierte Version des Huawei P Smart Plus (2019). Außerdem verrieten die Leaks zum neuen Huawei Maimang 8, dass das Handy eine Frontkamera in der Notch haben wird, mit einer Triple Kamera ausgestattet ist und über ein 6,21 Zoll großes Display verfügt. Welche Informationen zum neuen Huawei Maimang 8 sonst noch bekannt sind und wann das Gerät hierzulande erscheint, verraten wir Ihnen hier.

Huawei Maimang 8: Technische Daten und Details

Das Huawei Maimang 8 verfügt über ein 6,21 Zoll großes LCD-Display und bietet eine Full HD Auflösung von 1080 x 2340 Pixeln. Das Seitenverhältnis des brandneuen Geräts liegt bei 19,5:9. Somit bietet das Android-Smartphone ganze 89 Prozent des Bildschirms zur freien Nutzung. Laut den neuesten Huawei Maimang 8 Leaks soll ein Display verbaut werden, das vom TÜV Rheinland zertifiziert wurde und blaue Strahlen blockiert. Damit werden effektiv die Augen der Nutzer geschont. Für eine maximale Leistung ist das Android-Gerät mit einem Kirin 710 Chip versehen, der einen Acht-Kern-Prozessor mit einer Frequenz von 2,2 Gigahertz bietet. Verglichen mit der vorherigen Generation, der Kirin 659-Serie, verbessert sich mit dem Kirin 710 Chip die Single-Core-Leistung um ganze 75 Prozent. Deshalb können Sie von einer enormen Leistungssteigerung sowie Energieeffizienz ausgehen. Der Arbeitsspeicher des Smartphones beträgt 6 Gigabyte. Zusätzlich dazu haben Nutzer einen internen Speicher von ganzen 128 Gigabyte. Damit übertrifft es seinen Vorgänger deutlich. Das Maimang 7 bietet derzeit nämlich nur 3 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie weitere 64 Gigabyte internen Speicher. Darüber hinaus können Sie das chinesische Handy mit einer microSD ausstatten und den Speicher beliebig bis zu maximal 512 Gigabyte erweitern. Als Betriebssystem wird wie nicht anders erwartet EMUI 9 zur Verfügung gestellt. Die Huawei-eigene Nutzeroberfläche basiert auf dem Android OS 9 Pie und ist direkt auf dem Smartphone vorinstalliert. Auf der Rückseite des Huawei Maimang 8 befindet sich außerdem ein Fingerabdrucksensor, der für zusätzliche Sicherheit sorgen soll.

Huawei Maimang 8 Kamera

Ebenso heiß erwartet: Die Kamera des fabrikneuen Smartphones. Laut Huawei Maimang 8 Leaks ist das Gerät mit einer Dreifach-Kamera ausgestattet. Die Triple Kamera ist in der oberen linken Ecke verbaut und verfügt über insgesamt drei Sensoren. Dabei handelt es sich um einen Hauptsensor mit 24 Megapixeln, ein ultraweites Objektiv mit ganzen 16 Megapixeln und einen Tiefensensor mit 2 Megapixeln. Die vertikale Dreifach-Kamera bietet einen regulären LED-Blitz. Zusätzlich dazu verfügt das Huawei Maimang 8 über eine Frontkamera mit 8 Megapixeln, die wie so oft in der Notch versteckt ist. Neben exzellenten Selfies haben Sie die Möglichkeit, die Zeitlupen-Videoaufzeichnung des Geräts zu nutzen. Diese filmt ganze 480 Bilder pro Sekunde. Darüber hinaus bietet das Huawei Maimang 8 Al-Szenenerkennung, manuelle Nachtszenen und vieles mehr.

Huawei Maimang 8 Features

Rückseite eines Smartphones mit Kopfhörern und Kaffeetasse
(Bild: Przemyslaw Ceglarek - stock.adobe.com)

Laut Experten erwartet Sie außerdem ein weiteres praktisches Huawei Maimang 8 Feature: Eine innovative Turbo-Grafikprozessor-Technologie. Diese soll vor allem das Gameplay optimieren. Das Laden des Geräts erfolgt über einen Micro-USB-Port. Das Maimang 8 verfügt über einen 3400 Milliampere Stunden Akku und ein optimiertes 5V2A Ladegerät, das die Ladegeschwindigkeit um bis zu 20 Prozent erhöht. Eine weitere Huawei Maimang 8 Funktion bietet sich für Musik-Liebhaber. Wer Lust auf mobile Musik hat, kann den 3,5 Millimeter großen Klinkenanschluss an der Unterseite des Smartphones nutzen.

Preis, Release und Co. – das neue Huawei Maimang 8

Trotz der harten Zeiten für den chinesischen Smartphone-Hersteller gibt Huawei nicht auf. Auf dem chinesischen Markt ist das aktualisierte Gerät bereits am 12. Juni erschienen. Schon jetzt können chinesische Käufer ein Gerät ihrer Wahl vorbestellen. Das Maimang 8 soll dort in den Farboptionen Magic Night Black und Blue Sapphire verfügbar sein. Der aktuelle Preis auf dem chinesischen Markt liegt bei ca. 275 US Dollar. Damit positioniert sich das Huawei Maimang 8 als gutes Mittelklasse-Smartphone mit vielen praktischen Features. Ob und wann das Gerät auch für den internationalen Markt freigegeben wird, ist noch völlig unklar. Berichten zufolge könnte das Huawei Maimang 8 hierzulande unter der Bezeichnung Huawei Mate 30 Lite vermarktet werden. Ob dies tatsächlich der Realität entspricht, bleibt aber abzuwarten. Nicht zuletzt wird sich sicherlich auch das Verhältnis zu den Vereinigten Staaten auf die Verbreitung des Geräts auswirken – was den erwarteten Erfolg in China aber nicht beeinflusst.