Hand tippt auf Smartphone, das auf Tisch liegt
Handy Garantie überprüfen (Bild: Antonioguillem - stock.adobe.com)

Schäden vorbeugen

Hat Ihr Handy Garantie? So können Sie es überprüfen

Es ist schon merkwürdig. Einerseits handelt es sich beim Smartphone um ein kostbares High-Tech-Produkt. Das Handy stellt heutzutage das Haupt-Kommunikationsmittel dar. Mit ihm können Sie telefonieren, E-Mails schreiben oder online Bankgeschäfte erledigen. Dafür müssen Sie bei einem neuen Gerät nicht selten 600 Euro und mehr ausgeben. Andererseits behandeln wir unser Smartphone nicht immer sorgsam. Trotz eines vorsichtigen Umgangs, Schutzfolien und Handyhüllen verlangen wir unserem Telefon einiges ab. Wir nehmen es mit zum Sport, verwenden es beim Kochen und nutzen es sogar in der Badewanne. Hierbei genügt ein unachtsamer Moment und das Gerät erleidet einen Schaden. Gut, wenn auf dem Smartphone Garantie ist – dann können Sie es nämlich kostenlos bzw. vergünstigt reparieren lassen. Wie lässt sich aber herausfinden, ob auf Ihrem Handy Garantie ist und wenn ja, für wie lange? Wir sagen es Ihnen.

Handy Garantie bei Apple – das müssen Sie zum Garantieanspruch wissen

Bei einer Handy Garantie handelt es sich um einen freiwilligen Service des Herstellers (in diesem Fall Apple), Ihnen bei Schäden am Gerät entgegenzukommen. Da der Garantieanspruch aus freien Stücken geschieht, gibt es keine einheitliche Regel, wie lange diese grundsätzlich gelten muss. Im Hinblick auf den Software-Konzern Apple beträgt der Garantieanspruch für iPhones ein Jahr. Das bedeutet: Sollte Ihr iPhone innerhalb der ersten zwölf Monate nach dem Kauf defekt sein bzw. einen Schaden aufweisen, haben Sie die Möglichkeit, diesen von Apple kostenlos bzw. vergünstigt reparieren zu lassen. Tritt ab dem 13. Monat ein Defekt auf, ist der Garantieanspruch leider erloschen. Innerhalb von 24 Monaten besteht jedoch weiterhin eine Gewährleistungspflicht, von der Sie u.U. Gebrauch machen können. Mehr dazu erfahren Sie im vorletzten Abschnitt. Um zu erfahren, ob und wie viel Handy Garantie auf Ihrem iOS Gerät ist, gehen Sie einfach auf Einstellungen > Allgemein > Info > Eingeschränkte Apple-Garantie. Sollte der letzte Menüpunkt nicht erscheinen, können Sie auch auf dieser Seite von Apple Ihre Seriennummer eingeben. Diese individuelle Buchstaben- und Ziffernfolge finden Sie unter Einstellungen > Allgemein > Info.

Haben Sie ein Samsung Phone? So erfahren Sie, ob Handy Garantie besteht

Je nach Hersteller gibt es andere Garantiebestimmungen und einen anderen Weg, um herauszufinden, wie es um Ihre Handy Garantie steht. Nutzen Sie ein Smartphone von Samsung, herrschen beispielsweise andere Regeln zur Handy Garantie als bei iPhones. Im Gegensatz zu Apple Geräten besteht auf Samsung Handys eine Garantie von 24 Monaten. Sollte Ihr Smartphone in diesem Zeitraum einen Defekt aufweisen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Telefon kostenlos bzw. vergünstigt wieder in Stand setzen zu lassen. Achtung: Auf fest verbaute Akkus gilt diese Zeitspanne nicht. Bei beschädigten Batterien besteht lediglich für zwölf Monate Garantie, sprich: ein Jahr. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob und wie lange für Ihr Samsung Gerät eine Handy Garantie existiert, gehen Sie einfach auf das Service-Portal von Samsung. Dort müssen Sie sich einmalig registrieren und Angaben zu Ihrem Gerät machen. In der Folge erfahren Sie alles, was Sie über Ihre Handy Garantie wissen müssen.

Auf diese Weise erfahren Sie alles zur Handy Garantie bei Nokia Phones

Wie erwähnt, gleicht kein Hersteller dem anderen, wenn es um das Regelwerk und die Bestimmungen zur Handy Garantie geht. Sind Sie Besitzer eines Nokia Geräts und wollen den aktuellen Garantiestatus in Erfahrung bringen, müssen Sie zunächst auf diese Website gehen. Dort geben Sie einfach Ihre IMEI-Nummer (International Mobile Equipment Identity Number) ein. Hierbei handelt es sich um eine Art persönlichen (15-stelligen) Fingerabdruck Ihres Handys. Auf Nokia Geräten erfahren Sie die IMEI-Nummer, indem Sie unter Einstellungen > Infos zu Telefon > Status > IMEI-Informationen nachsehen. Für den Fall, dass Ihr Gerät mit einer Dual-SIM-Karte funktioniert, hat Ihr Telefon in der Regel zwei verschiedene IMEI-Nummern. Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Geräts nachschauen und Ihnen zwei unterschiedliche Ziffernfolgen angezeigt werden, verwende Sie einfach die erste und ignorieren Sie die andere.

Das ist der Unterschied zwischen Handy Garantie und Gewährleistung

2 Personen sitzen auf Couch und schauen gemeinsam Vertrag an
Wie überprüfe ich die Garantie bei meinem Smartphone? (Bild: DavidPrado - stock.adobe.com)

Wenn im Alltag von Handy Garantie und einer Gewährleistung auf Smartphones gesprochen wird, dann ist damit oft dasselbe gemeint. Technisch gesehen besteht jedoch ein Unterschied. Die Differenzierung zu kennen, kann Ihnen im Falle eines Defekts von großem Vorteil sein. Aus diesem Grund sei an dieser Stelle kurz auf den Unterschied beider Begriffe eingegangen: Bei einer Handy Garantie handelt es sich einfach ausgedrückt um eine extra Schadenersatzleistung vom Hersteller, wie z.B. von Apple oder Samsung. Eine Gewährleistung ist hingegen eine gesetzlich festgelegte Zeitspanne von meist 24 Monaten. In diesem Zeitraum ist der Händler verpflichtet für die Instandsetzung zu sorgen, sollte Ihr Gerät einen (nicht von Ihnen selbst verursachten) Defekt aufweisen.

Unterm Strich ist eine Handy Garantie also ein zusätzliches Angebot des Herstellers, Ihnen im Falle eines Schadens entgegenzukommen. Eine Gewährleistung ist wiederum eine gesetzlich geregelte Pflicht der Händler, für die Funktionstüchtigkeit eures Smartphones zu sorgen.

Handy Garantie wird beim Kauf des Smartphones oft unterschätzt

Wie in vielen Situationen des Lebens machen wir uns auch beim Smartphone erst dann Gedanken, wenn es nicht mehr funktioniert. Beim Kauf des Handys stehen in der Regel andere Dinge im Vordergrund. Die häufigsten Eigenschaften, die beim Erwerb eines neuen Geräts berücksichtigt werden, sind der Name des Herstellers, das Modell, die Größe des Speicherplatzes und die Qualität der Kamera. Wie lange Ihr Handy Garantie besitzt, dürfte bei den wenigsten von Ihnen ganz oben auf der Agenda gestanden haben als Sie es gekauft haben. Dabei kann die Dauer des Garantieanspruchs mitunter große Auswirkung auf spätere Kosten haben. Sollte ein Defekt im Rahmen der gewährten Handy Garantie auftreten, bekommen Sie unter Umständen die Reparatur oder zumindest Teile davon erstattet.

Alle Angaben zum Garantieanspruch können Sie den Unterlagen entnehmen, die Ihnen beim Kauf des Smartphones übergeben wurden. Sollten Sie diese nicht mehr besitzen, können Sie in diesem Artikel nachlesen, wie Sie herausbekommen ob und wie lange Ihre Handy Garantie noch Bestand hat.