Samsung Galaxy S8+ Display wechseln
Samsung Galaxy S8+ Display wechseln (Bild: WERTGARANTIE)

Reparaturanleitungen

Samsung Galaxy S8+ Display wechseln – Anleitung

Durch einen Sturz auf die Straße ist Ihr Samsung Galaxy S8+ Display unschön zerkratzt oder sogar so gesplittert, dass Sie kaum noch etwas auf dem Bildschirm erkennen? So ein Defekt ist extrem nervig – und deswegen haben Sie sich dazu entschlossen, den Bildschirm selber zu wechseln? Dann finden Sie hier auf dieser Seite sämtliche Informationen, die Sie für den Tausch Ihres Samsung Galaxy S8+ Displays wissen müssen. Damit der Tausch in den eigenen vier Wänden möglichst reibungslos verläuft, stellen wir Ihnen nicht nur ein Video zur Verfügung, in welchem Sie sich den Ablauf des Displaytauschs ansehen können, sondern geben Ihnen auch andere Hilfestellungen. Eine Liste des benötigten Werkzeugs sowie der Ersatzteile finde Sie, inklusive Bestell-Links, auch auf dieser Seite. Sollten Sie während Ihrer eigenen Reparatur das Video als zu unpraktisch empfinden, können Sie sich an unserer bebilderten Schritt-für Schritt-Anleitung orientieren. Damit es Ihnen gelingt, das Samsung Galaxy S8+ Display auszutauschen, sollten Sie sich aber nicht allein auf unsere Anleitungen verlassen. Denn eine ausführliche Anleitung ist nur ein erster Schritt hin zur erfolgreichen Eigenreparatur. So benötigen Sie zusätzlich ausreichend Zeit, damit Sie nicht unter Druck arbeiten müssen, sowie technisches Grundwissen und geschickte Hände. Sollten Sie über diese Dinge nicht verfügen, kann einiges schief gehen. Eine Handywerkstatt kann dann die Lösung sein. Der WERTGARANTIE Reparatur-Marktplatz hilft Ihnen eine passende Werkstatt für Ihren S8+ Displaywechsel zu finden.

Schwierigkeit
0
Reparaturschritte
ca. 0min
Zeitaufwand
ab 0
Reparaturkosten

Ist der eigenständige Tausch des Samsung Galaxy S8+ Displays sinnvoll?

Ein Displaytausch kann zwar grundsätzlich auch von Ihnen zu Hause durchgeführt werden, allerdings sollten Sie einige Aspekte dabei berücksichtigen. Sonst wird der Wechsel schnell zu einer unschönen Herausforderung. Unterschätzen Sie diese Reparatur auf keinen Fall. Denn gerade beim Wechseln des Bildschirms müssen Sie besonders viel sensible Technik unbeschadet aus- und wieder einbauen. Wenn Sie Ihr Galaxy S8+ hauptsächlich in Eigenregie reparieren möchten, weil Sie Geld sparen wollen, sollten Sie sich vorab erkundigen, wie viel Sie bei der Eigenreparatur tatsächlich einsparen. Nur ein Preisvergleich kann Ihnen wirklich zuverlässig aufzeigen, welche Art der Reparatur günstiger ist. In den meisten Fällen ist die Reparatur vom Fachmann sogar preiswerter, da Werkstätten durch Großhändler günstiger an Ersatzteile kommen und das Werkzeug bereits vorhanden ist. Erkundigen Sie sich auf doch einfach auf dem Reparatur-Marktplatz, was eine professionelle Reparatur kostet.

Samsung Galaxy S8+ Display wechseln – Anleitung

Hier finden Sie ein ausführliches Video für den Tausch Ihres Samsung Galaxy S8+ Displays. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Handydisplay selber austauschen können.

Wichtiger Hinweis: Ist Ihr versichertes Gerät defekt? Dann empfehlen wir Ihnen, für die Reparatur eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Fall einer Selbst-Reparatur könnte Ihr Versicherungsschutz entfallen. So können Sie als Kunde von WERTGARANTIE Ihren Schaden melden.

1
Samsung Galaxy S8+ Vorbereitung
Vor dem Wechseln des Galaxy S8+ Displays

Bereiten Sie sich auf den Tausch Ihres Galaxy S8+ Displays gut vor, um das Risiko, während der Reparatur weitere Schäden zu verursachen, zu minimieren. Informieren Sie sich am besten vorab über die einzelnen Schritte, die Sie während des Displaywechsels ausführen müssen. Kaufen Sie sich das passende Werkzeug und die benötigten Ersatzteile.

2
Samsung Galaxy S8+ Magnettafel
Verschaffen Sie Sich einen guten Überblick

Ein Displaytausch ist eine kniffelige Angelegenheit. Sie müssen viele verschiedene Kleinteile lösen und später wieder einsetzen. Während der Reparatur kann es deshalb schon mal schwierig werden, den Überblick über alle Teile zu behalten. Damit Ihnen das möglichst einfach gelingt, empfehlen wir, auf ein Magnetpad eine Skizze Ihres Geräts zu zeichnen und die ausgebauten Teile dort abzulegen.

3
ESD-Manschette
Elektrische Ladung kann dem S8+ schaden

Bei einer Handy-Reparatur kann statische Ladung entstehen. So auch beim Wechsel Ihres S8+ Displays. Diese Ladung kann unter Umständen weitere Schäden an Ihrem Handy verursachen. Das können Sie verhindern, indem Sie sich regelmäßig entladen. Hierfür raten wir Ihnen zu einer ESD-Manschette, die Sie ganz leicht an Ihrem Handgelenk befestigen können.

4
Den SIM-Slot des Samsung Galaxy S8+ entnehmen
Entnahme des SIM-Slots

Damit Sie das Samsung Galaxy S8+ Display wechseln können, müssen Sie als erstes Ihre SIM-Karte aus dem Handy entfernen. Dafür nehmen Sie eine SIM-Pin zur Hand. Drücken Sie die Pin in die kleine, runde Öffnung im Kartenfach. Daraufhin springt der Karten-Slot heraus und Sie können ihn mit den Fingern entnehmen.

5
Mikrowelle Handyreparatur
Lösen Sie die Verklebungen des Galaxy S8+

Als nächstes müssen Sie das Gerät so präparieren, dass Sie es für den Displaywechsel öffnen können. Das ist keine ganz leichte Aufgabe, da das Galaxy S8+ verklebt ist – so, wie die meisten Samsung-Geräte. Um das Backcover abnehmen zu können, muss der Kleber entfernt werden. Gelkissen eignen sich besonders gut, da sich mit ihnen die Hitze kontrollieren lässt.

6
Samsung Galaxy S8+ Gelkissen
Weichen Sie den Kleber auf

Legen Sie zwei Gelkissen für etwa viereinhalb Minuten bei 700 Watt in Ihre Mikrowelle. Wenn sie warm genug sind, platzieren Sie Ihr Handy für circa 15 Minuten zwischen die beiden Kissen, damit sich der Kleber erweicht. Gelkissen haben einen Vorteil anderen Hitzequellen gegenüber: Wenn sie heißer als 90 Grad Celsius werden, platzen sie. So riskieren Sie keine Hitzeschäden an Ihrem Handy.

7
Das Backcover des Samsung Galaxy S8+ lockern
Lockern Sie das Backcover

Um das Backcover von Ihrem Gerät zu entfernen, nehmen Sie ein paar Spielkarten oder Plektren zur Hand. Schieben Sie die erste Karte zwischen Backcover und Gehäuse. Bewegen Sie diese ein wenig hin und her, um den Kleber zu lösen. Gehen Sie so weiter vor, bis der Kleber rundherum gelöst ist. Nehmen Sie das Backcover mit einem Saugnapf ab.

8
Der Fingerabdrucksensor des Samsung Galaxy S8+
Nehmen Sie das Backcover ab

Bevor Sie das Backcover endgültig entfernen können, müssen Sie zuerst die Steckverbindung des Fingerabdrucksensors lösen. Das gelingt Ihnen am besten mit dem Spachtel. Sie können die Verbindung ganz leicht abdrücken. Legen Sie den Fingerabdrucksensor sowie das Backcover neben Ihre Magnettafel.

9
Die Induktionsspule des Samsung Galaxy S8+ entnehmen
Entfernen Sie die Induktionsspule samt Abdeckung

Im nächsten Schritt bauen Sie die Induktionsspule mitsamt der oberen Abdeckung aus. Lösen Sie alle sichtbaren Schrauben der oberen Abdeckung mit Ihrem PH00 Schraubendreher. Entnehmen Sie die sehr kleinen Schrauben mit einer Pinzette, sollten Sie diese nicht mit Ihren Fingern greifen können. Drücken Sie die Induktionsspule mit dem Spachtel hoch und ziehen Sie diese mitsamt der verbundenen Abdeckung ab.

10
Die Kopfhörerbuchse des Samsung Galaxy S8+ ausbauen
Lautsprecher und Kopfhörerbuchse ausbauen

Entfernen Sie alle Schrauben am Lautsprecher und nehmen Sie ihn heraus. Danach lösen Sie alle sichtbaren Schrauben an Ihrer Kopfhörerbuchse sowie die Steckverbindung, welche die Buchse mit dem Samsung Galaxy S8+ verbindet. Entnehmen Sie die Kopfhörerbuchse und legen Sie diese zu den anderen Kleinteilen auf Ihr Magnetboard.

11
Den Akku des Samsung Galaxy S8+ lösen
Den Galaxy S8+ Akku entfernen

Als nächstes müssen Sie die Steckverbindung, welche den Akku mit Ihrem Samsung Galaxy S8+ verbindet, lösen. Auch hierfür benutzen Sie wieder den Spachtel. Hebeln Sie nun den Akku vorsichtig hoch – das kann etwas schwierig sein, weil der Akku in dem Handy verklebt ist. Gehen Sie während dieses Schritts äußerst behutsam vor, um den Akku nicht zu beschädigen.

12
Das Motherboard des Samsung Galaxy S8+
Motherboard ausbauen

Nachdem der Akku entnommen ist, beginnen Sie damit, das Motherboard zu demontieren. Entfernen Sie die sichtbaren Steckverbindungen und lösen Sie die Frontkamera sowie den Sensor. Klappen Sie die Platine vorsichtig hoch und trennen Sie die Verbindung zum unteren Flexkabel. Nehmen Sie nun das Motherboard heraus.

13
Die Ladebuchse des Samsung Galaxy S8+ ausbauen
Die restlichen Teile entnehmen

Viel müssen Sie jetzt nicht mehr ausbauen. Um die Ladebuchse zu entnehmen, lösen Sie auch hier wieder alle Schrauben. Nun können Sie die Ladebuchse, welche fest auf dem Flexkabel montiert ist, entnehmen. Danach bauen Sie noch die Hörmuschel und den Vibrationsmotor aus.  

14
Samsung Galaxy S8+ Teile einbauen
Kleinteile in die neue Displayeinheit einbauen

Jetzt können Sie alle entnommenen Teile wieder in das neue Samsung Galaxy S8+ Display in umgekehrter Reihenfolge einbauen. Beginnen Sie mit der Hörmuschel und dem Vibrationsmotor, gefolgt von der Ladebuchse, dem Motherboard und befestigen Sie Frontkamera sowie Sensor. Setzen Sie den Akku wieder ein und befestigen Sie danach Lautsprecher und Kopfhörerbuchse.

15
Das Samsung Galaxy S8+ verschließen
Samsung Handy verschließen

Der Samsung Galaxy S8+ Displaywechsel ist fast beendet. Setzen Sie nur noch die Induktionsspule samt oberer Abdeckung sowie den Fingerabdrucksensor wieder in Ihr Smartphone ein. Nun können Sie Ihr Handy verschließen. Sollte das Backcover nicht mehr richtig halten, können Sie es mit einem neuen Klebepad versehen. Schalten Sie Ihr Handy ein, um zu sehen, ob das neue Display wie gewünscht funktioniert.

Häufige Fragen und Antworten

Welche Werkzeuge werden für den S8+ Displaytausch benötigt?

Weiter oben auf dieser Seite haben wir Ihnen eine Liste mit dem nötigen Werkzeug zusammengestellt. Werkzeuge finden Sie sowohl im Fachgeschäft als auch online im Internet. Wenn Sie das richtige Werkzeug kaufen möchten, sollten Sie sich am mittleren bis hohen Preisniveau orientieren, um so zu verhindern, Teile in mindere Qualität zu erhalten.

Bleibt die Garantie bei einer Eigenreparatur bestehen?

Wenn Sie sich für eine Eigenreparatur entscheiden, sollte Ihnen bewusst sein, dass Ihre Garantie beim Hersteller verfällt. Der Reparatur-Marktplatz kennzeichnet Reparaturen, bei denen Ihre Garantie erhalten bleibt, mit der Ersatzteilqualität A+.

Wo kann ich Original-Ersatzteile für die S8+ Reparatur bekommen?

Samsung gibt originale Ersatzteile für den freien Markt heraus. Das heißt, dass Sie für Ihren Displaywechsel Originalteile nutzen können. Sie finden diese sowohl im Internet als auch beim Fachhändler. Achten Sie aber im Internet darauf, dass es sich wirklich um Originalteile handelt. Es sind Fälle bekannt, in denen einige Anbieter versucht haben mit billigen Ersatzteilen mehr Geld zu verdienen. Am besten lesen Sie sich Kundenrezensionen durch, um zu prüfen, ob das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Sollte ich meine SIM-Karte für die Reparatur herausnehmen?

Während des Displaytauschs beim S8+ müssen Sie Ihre SIM-Karte sogar entnehmen, um später das Motherboard ausbauen zu können.

Wird die Reparatur einen Datenverlust verursachen?

In der Regel verursachen Handy-Reparaturen keinen Datenverlust. Dennoch existiert bei jeder Reparatur ein kleines Risiko. Wenn Sie also auf Nummer sicher gehen möchten, dass Ihre Fotos, Videos, Termine etc. während der Reparatur nicht verloren gehen, empfehlen wir Ihnen, vor dem Displaytausch ein Backup durchzuführen. Wie das geht, erfahren Sie im Artikel Datensicherung.