Samsung Galaxy Note 9 Akku wechseln
Samsung Galaxy Note 9 Akku wechseln (Bild: WERTGARANTIE)

Reparaturanleitungen

Samsung Galaxy Note 9 Akku wechseln - Anleitung

Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy Note 9 viel nutzen werden Sie feststellen, dass der Akku irgendwann schwächer wird, auch wenn Sie ihn vorbildlich laden. Doch immer eine Powerbank dabei zu haben oder auf Steckdosen angewiesen zu sein, kann sehr nervig sein. Manchen passiert es auch, dass ihr Akku einfach so den Geist vollkommen aufgibt. Dann ist es Zeit für eine Reparatur. Wer sich für eine Eigenreparatur interessiert, ist hier genau richtig. Wir bieten Ihnen eine ausführliche Reparaturanleitung mit Video, Schritt-für-Schritt-Anleitung, Links zu Reparaturwerkzeugen und vielem mehr. Dadurch sind Sie hier gut aufgehoben und haben bessere Chancen, dass die Reparatur gelingt und Sie Ihr Samsung Galaxy Note 9 bald wieder uneingeschränkt nutzen können.

Schwierigkeit
0
Reparaturschritte
ca. 0min
Zeitaufwand
ab 0
Reparaturkosten

Soll ich meinen Samsung Galaxy Note 9 Akku selber austauschen oder lieber nicht?

Wir müssen hier ganz ehrlich sein. In den letzten Jahren sind Smartphones immer komplexer geworden im Inneren. Es handelt sich nicht mehr um ein altes Nokia, dessen Rücken man abklipsen konnte und den Akku einfach austauschen. Damals musste man den Akku sowieso enorm selten austauschen, da er ewig hielt. Heute müssen Sie auf vieles achten und benötigen neben viel Geschick auch einiges an Werkzeug. Es kann allerdings auch eine schöne Erfahrung sein, einmal selbst den digitalen Alltagsbegleiter von innen gesehen zu haben. Je nachdem, wie Sie Ihre eigenen Fähigkeiten und Ihre Motivation einschätzen, ist eine DIY-Reparatur des Samsung Galaxy Note 9 etwas für Sie oder nicht. Der Preis unterscheidet sich gar nicht so sehr von der bei einer Profireparatur, da Profis schon Werkzeuge vor Ort haben und über Großhändler günstig an Ersatzteile kommen. Vergleichen Sie also Preise und Arbeitsaufwand, um individuell zu entscheiden, ob Sie selber Hand an Ihr Smartphone legen möchten.

Samsung Galaxy Note 9 Akku wechseln - Anleitung

Dieses Video zeigt Ihnen, wie wir die Reparatur des Samsung Galaxy Note 9 Akkus vornehmen. Durch die visuelle Darstellung können Sie erkennen, wie die Reparatur am besten ablaufen sollte. Lesen Sie sich dazu aber auch alle anderen Komponenten der Reparaturanleitung, insbesondere die Schritt-für-Schritt-Anleitung, durch.

Wichtiger Hinweis: Ist Ihr versichertes Gerät defekt? Dann empfehlen wir Ihnen, für die Reparatur eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Fall einer Selbst-Reparatur könnte Ihr Versicherungsschutz entfallen. So können Sie als Kunde von WERTGARANTIE Ihren Schaden melden.

1
Reparaturwerkzeug für das Smartphone
Bereiten Sie den Note 9 Akkutausch vor

Eine gute Vorbereitung ist sehr wichtig für die Reparatur. Planen Sie darum Zeit ein, sorgen Sie dafür, dass alles Werkzeug vorhanden ist und lesen Sie sich am besten mehr als einmal die gesamte Anleitung durch. So vermeiden Sie unnötige Fehler, die Sie den Reparaturerfolg kosten könnten.

2
Smartphone-Skizze auf Magnettafel
Vor Beginn alles ordnen

Struktur ist bei dieser Reparatur unerlässlich. Malen Sie eine Skizze des Note 9 auf die Magnettafel und legen Sie später an der richtigen Stelle jeweils die Schrauben ab. Auch die einzelnen Teile die Sie ausbauen sollten der Reihe nach abgelegt werden.

3
ESD-Manschette vor weißem Hintergrund
ESD-Manschette tragen

Schalten Sie das Note 9 unbedingt vor der Reparatur aus. Doch auch jetzt noch arbeiten Sie an einem elektronischen Gerät. Damit das Smartphone nach der Reparatur nicht durch Elektro-Schäden wie Spannung kaputt geht, tragen Sie daher eine ESD-Manschette.

4
Erwärmen des Samsung Galaxy Note 9
Mit dem Gelkissen den Kleber aufwärmen

Mit dem Gelkissen können Sie den Kleber aufweichen. Legen Sie das Smartphone zwischen zwei Gelkissen, die Sie vorher in der Mikrowelle bei ca. 700 Watt für ungefähr 4:30 erwärmt haben. Sollte es zwischendurch zu stark abkühlen, wiederholen Sie den Vorgang.

5
Öffnen des Samsung Galaxy Note 9
Samsung Galaxy Note 9 aufhebeln

Haben Sie den Kleber etwas aufgewärmt und damit erweicht, können Sie mithilfe des Spachtels zwischen Backcover und Gehäuse fahren und wie im Video zu sehen beide vorsichtig voneinander trennen. Gehen Sie sehr achtsam hierbei vor.

6
Lösen der Induktionsspule beim Samsung Galaxy Note 9
Induktionsspule lösen

Greifen Sie jetzt zum Schraubendreher und lösen Sie alle sichtbaren Schrauben rund um die Induktionsspule. Legen Sie die Schrauben mit der Pinzette auf dem Magnetpad ab und versuchen Sie, nicht mehr daranzukommen. Greifen Sie mit der Pinzette die Induktionsspule und entfernen Sie diese ebenfalls.

7
Enfernen der Abdeckung des Samsung Galaxy Note 9
Lautsprecher lösen

Lösen Sie nun die Steckverbindung zum Akku. Unten am Smartphone befinden sich Schrauben, die Sie herausdrehen müssen, um den Lautsprecher zu entfernen. Der Lautsprecher befindet sich unter der Abdeckung, die Sie ebenfalls aus dem Gerät entnehmen müssen.

8
Trennen des Samsung Galaxy Note 9 Akkus
Akku wechseln

Nehmen Sie den Spatel zur Hand und hebeln Sie den Akku aus dem Gerät heraus. Seien Sie dabei sehr vorsichtig und verbiegen Sie den Akku nicht zu sehr. Nach der Reparatur sollten Sie Ihren Akku fachgerecht entsorgen bei der Mülldeponie.

9
Entnehmen des Samsung Galaxy Note 9 Akkus
Neuen Akku einbauen und zusammenbauen

Nehmen Sie sich nun den neuen Akku, schauen Sie, ob Sie alle Verpackungsmaterialien entfernt haben und setzen Sie ihn gründlich ein. Sie haben nun die Hälfte geschafft. Bauen Sie alles wieder zusammen und vergessen Sie nicht, die Steckverbindung vom Akku wieder festzumachen.

Häufige Fragen und Antworten

Welche Werkzeuge muss ich für eine Samsung Galaxy Note 9 Akku Reparatur haben?

Schauen Sie sich unsere Werkzeugliste mit Links zum Kauf an, dort finden Sie alles, was Sie für eine Akku Reparatur beim Samsung Galaxy Note 9 brauchen.

Wie steht es um meine Samsung Galaxy Note 9 Garantie?

Wenig überraschend kommt, dass Sie Ihre Garantieansprüche gänzlich verlieren, wenn Sie Ihr Smartphone selber reparieren. Die einzige Ausnahme wo die Garantie bestehen bleibt bilden Reparaturwerkstätten auf unserer Seite, deren Ersatzteilqualität mit „A+“ gekennzeichnet ist. Dies bedeutet, dass die Garantie auch nach der Reparatur erhalten bleibt, da es sich um einen zertifizierten Partner handelt.

Wo kann ich ein Original-Akku des Samsung Galaxy Note 9 kaufen?

Im Internet lassen sich mit etwas Recherche Original-Akkus für das Samsung Galaxy Note 9 finden. Überprüfen Sie jedoch genau, ob Sie den Händler für seriös einschätzt. Manche könnten nämlich versuchen Sie zu betrügen, indem sie minderwertige Produkte für mehr Geld als Originale verkaufen. Bis Sie das nach dem Einbau bemerkt haben, ist es meist zu spät.

Soll ich meine SIM Karte während der Reparatur drin lassen?

Wie im Reparaturvideo erklärt, sollten Sie Ihre SIM Karte und den SIM Schlitten, auf dem sich die SIM Karte befindet, noch vor Reparaturbeginn aus dem Smartphone vollständig entnehmen.

Habe ich noch meine Samsung Galaxy Note 9 Daten nach der Reparatur?

Rein technisch gesehen gehen keine Daten verloren, wenn Sie einzelne Teile wie den Akku austauschen. Doch was passiert, wenn Sie einen entscheidenden Fehler begehen und plötzlich das Samsung Galaxy Note 9 völlig kaputt ist, weil Sie ein feines Flexkabel durchtrennt haben? In diesem Fall wäre es sehr ärgerlich, wenn nicht nur das Handy kaputt ist, sondern auch die Daten wie Fotos, Chats und Co. weg sind. Darum sollten Sie nicht nur regelmäßig im Alltag Backups vornehmen, sondern noch einmal bewusst vor der Reparatur Ihre Daten sichern. Wie genau Sie das machen, erfahren Sie im Artikel Datensicherung.