iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchsentausch
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchse wechseln (Bild: WERTGARANTIE)

Reparaturanleitungen

iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchse wechseln - Anleitung

Leider hat die Kopfhörerbuchse Ihres iPhone 6 Plus einen Defekt und nun muss der Schaden behoben werden? Es ist tatsächlich sinnvoll, die Kopfhörerbuchse zu reparieren, bevor Sie sich dazu entscheiden, sie einfach nicht mehr zu nutzen und beispielsweise auf Bluetooth-Kopfhörer umzusteigen. Denn der Preis einer Reparatur muss nicht zwingend sehr hoch sein, vor allem, wenn Sie selber reparieren oder es bei einer Profi-Werkstatt instand setzen lassen. Aber auch wenn Sie vorhaben, Ihr iPhone 6 Plus danach zu verkaufen, lohnt sich die Reparatur noch. Denn dann steigt der Betrag erheblich, den Sie für ein intaktes Smartphone bekommen. Sie finden neben dem Reparaturvideo eine dazu passende Schritt für Schritt Anleitung weiter unten mit Bildern dazu. So können Sie genau nachlesen, wie die Reparatur vonstatten gehen soll. Zu den Werkzeugen und Ersatzteilen haben wir eine Einkaufsliste für Sie und einige andere wichtige Hilfestellungen. Auf diese Art und Weise dürfte Ihnen die Reparatur einfacher fallen. Wenn Ihnen das alles doch zu kompliziert und unsicher vorkommt, haben Sie noch die Möglichkeit, sich auf dem Reparaturmarktplatz von WERTGARANTIE eine von vielen Handywerkstätten ganz nach Ihren Bedürfnissen auszusuchen, dann ist das Problem schon bald wieder erledigt.

Schwierigkeit
0
Reparaturschritte
ca. 0min
Zeitaufwand
ab 0
Reparaturkosten

iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchse tauschen, ergibt das wirklich Sinn?

Sie haben sich jetzt überlegt und vorgenommen, die Kopfhörerbuchse selber zu tauschen? Diese Bastelaufgabe ist zwar definitiv kein Selbstgänger, aber auf jeden Fall machbar, vor allem, wenn Sie sich sämtliche Schritte genau ansehen und technisch nicht unbegabt sind. Ein Vorteil der Eigenreparatur könnte das eingesparte Geld sein, wenn die Teile nicht mehr kosten als die Reparatur bei den Profiwerkstätten. Sie sollten jedoch bedenken, dass die Werkstätten das Werkzeug schon vor Ort haben und durch Großhändler noch günstiger an iPhone 6 Plus Ersatzteile kommen, von denen sie auch zuverlässig ausgehen können, dass sie von guter Qualität sind. Negativ rechnen sich dann wiederum die Personalkosten, auch wenn Profis schneller reparieren als Laien. Im Internet ist die Ersatzteilqualität leider häufig unklar, da sich dort auch unseriöse Handelnde herumtreiben. Doch ein weiterer guter Grund für eine DIY-Reparatur ist das Gefühl, das eigene Smartphone repariert zu haben ohne fremde Hilfe. So ein feines, technisches Gerät, das wir tagtäglich nutzen, selber zu reparieren, ist etwas Besonderes und definitiv nicht bei allen Smartphone-Usern der Fall. Sie lernen Ihr iPhone 6 Plus nun noch besser von innen kennen. Bitte behalten Sie im Hinterkopf, dass Sie durch eine Eigenreparatur sämtliche Garantieansprüche verlieren, die Sie eventuell noch haben.

iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchsentausch

Wir haben für Sie ein Video gedreht, in dem Sie genau sehen können, wie die iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchsenreparatur funktioniert. Neben dem Video inklusive Kommentaren sehen Sie alles, was wichtig ist, weiter unten in der Schritt für Schritt Anleitung. So finden Sie schnell alle wichtigen Punkte zum Sehen einerseits und zum Nachlesen andererseits, damit möglichst nichts mehr schiefgehen kann.

Wichtiger Hinweis: Ist Ihr versichertes Gerät defekt? Dann empfehlen wir Ihnen, für die Reparatur eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Fall einer Selbst-Reparatur könnte Ihr Versicherungsschutz entfallen. So können Sie als Kunde von WERTGARANTIE Ihren Schaden melden.

1
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchse wechseln
Vor der 6 Plus Reparatur

Für eine gelungene Reparatur sollten Sie zuerst für eine saubere Unterlage und genügend Licht sowie ausreichend Zeit sorgen, da unter Zeitdruck gut und gerne Fehler passieren. Lesen Sie sich die gesamten Reparaturschritte vorher durch bzw. schauen Sie sic das Video an, damit Sie einen guten Überblick haben.

2
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchse wechseln
Ordnung halten für die Reparatur

Für eine gelungene Reparatur sollten Sie genau darauf achten, den Überblick zu behalten. Sobald Sie einen Schritt überspringen oder eine Schraube falsch einsetzten, könnte die ganze Reparatur misslingen. Darum empfehlen wir dringend, eine beschreibbare Magnettafel zu nutzen, auf die Sie eine Skizze des iPhone malen und an den passenden Stellen Schrauben ablegen.

3
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchsentausch
6 Plus - Statische Ladung?

Um Kurzschlüsse und Co. zu vermeiden, sollten Sie zuerst einmal das iPhone ausschalten. Dann, um auf Nummer sicher zu gehen, kann eine ESD-Manschette umgelegt werden. Wer nicht extra etwas kaufen möchte, kann auch regelmäßig an einen Heizkörper fassen, um sich zu entladen und damit gefährliche Defekte im Smartphone zu vermeiden.

4
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchse wechseln
Pentalobe-Schrauben entfernen

An der Unterseite des iPhone 6 Plus, rechts und links neben der Lightning-Ladebuchse, finden Sie zwei sogenannte Pentalobe-Schrauben. Dafür benötigen Sie den Pentalobe-Schraubendreher aus der Werkzeugliste. Drehen Sie die Schrauben heraus und legen Sie sie zu der Skizze auf dem Magnetpad, damit Sie sie am Schluss wiederfinden können.

5
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchsentausch
6 Plus Display ablösen

Nehmen Sie den Saugnapf und setzen Sie ihn fest auf die untere Seite des Displays auf. Ziehen Sie dann vorsichtig das Display nach oben und schieben Sie in die entstehende Lücke die Gitarrenplektren, um das Display ganz abzunehmen. Fahren Sie dann mit den Plektren oder handelsüblichen Spielkarten vorsichtig um den Rand herum. Reißen Sie das Display nicht ab, denn es wird von Flexkabeln oben gehalten.

6
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchse wechseln
Display ganz abnehmen

Um auch die Flexkabel oben zu entfernen, empfehlen wir zuerst, das Display gegen einen Gegenstand zu lehnen. Mit dem Schraubenzieher müssen jetzt die Schrauben auf der Abdeckung oben rechts entfernt und mit der Pinzette auf die Skizze gelegt werden. Dann die Abdeckung entnehmen und zur Seite legen und die Flexkabel mit dem Spudger lösen.

7
iPhone 6 Plus Akku lösen
Akku herausnehmen

Ganz wichtig für die Reparatur ist es, nun den Akku herauszunehmen. Entfernen Sie zunächst die Abdeckung und trennen Sie den Akkustecker. Dann müssen Sie noch die Klebestreifen abziehen und den Akku heraushebeln. Beim Heraushebeln sollte nicht zu viel Druck angewandt werden, da der Akku ein höchst empfindliches Teil ist.

8
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchsentausch
Die Schrauben müssen entfernt werden

Nun brauchen Sie ruhige Hände, um die Schrauben zu entfernen. Nehmen Sie den Schraubendreher und drehen Sie die Schrauben heraus, die den Lautsprecher, den Vibrationsmotor und das untere Flexkabel befestigen. Damit Sie nicht durcheinander kommen empfehlen wir, sie auf genau die Stelle in der 6 Plus Skizze zu legen.

9
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchsentausch
Einzelteile herausnehmen

Für eine gelungene Reparatur jetzt den Lautsprecher, den Vibrationsmotor und das untere Flexkabel inkl. Kopfhörerbuchse entfernen. Legen Sie die Teile sorgfältig zur Seite, so dass Sie wissen, welches Teil was ist. Sie können auch beschriftete Zettel daneben legen. Sie benötigen für den nächsten Schritt Ihr Ersatzteil, das bedeutet ein Flexkabel inkl. Kopfhörerbuchse.

10
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchsentausch
Neue Kopfhörerbuchse einsetzen

Jetzt brauchen Sie Ihr Ersatzteil, das Sie in das iPhone 6 Plus einsetzten. Es handelt sich dabei um ein Flexkabel mit integrierter Kopfhörerbuchse. Setzen Sie das Teil dann so, wie Sie es vorher entnommen haben, wieder ein. Dies ist besonders wichtig, um die spätere Funktionalität zu garantieren.

11
iPhone 6 Plus Kopfhörerbuchse wechseln
Nach dem Tausch wieder zusammenbauen

Wenn alles geklappt hat mit dem Auseinandernehmen und Wiedereinsetzen der Kopfhörerbuchse können Sie nun damit beginnen, alles wieder zusammenzusetzen. Auch wenn es jetzt "geschafft" wirkt, sollten Sie sich hier genauso viel Zeit nehmen, damit nichts schief geht. Stück für Stück bewegen Sie sich jetzt auf ein wieder intakt funktionierendes Smartphone zu.

Häufige Fragen und Antworten

Was für Werkzeug brauche ich für das iPhone 6 Plus?

Relativ weit oben in dieser Anleitung steht eine Liste mit dem Werkzeug, das Sie für die Reparatur brauchen. Etwas weiter unten sind die Werkzeuge noch einmal mit Links zum Kauf angegeben, so dass Sie sie leichter finden. Möchten oder müssen Sie sich eigenständig auf Werkzeugsuche begeben, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Zuerst einmal sollten Sie darauf achten, wie seriös die Anbieter wirken und ob die Kundenrezensionen authentisch oder gestellt wirken. So verhindern Sie Fehlkäufe von billigen Materialien, bei denen Ihr iPhone 6 Plus sofort oder viel zu schnell kaputt geht. Die Preislage sollte im mittleren bis höheren Bereich liegen, so sichern Sie sich schon einmal vor den gröbsten Problemen ab.

Habe ich danach noch Garantie bei Apple?

Leider haben Sie, sobald Sie selber Hand anlegen, keine Garantie mehr bei Apple. Um sie zu behalten, müssen Sie das Gerät bei Apple oder einer zertifizierten Reparaturwerkstatt, die mit Apple kooperiert, reparieren lassen. Bei WERTGARANTIE erkennen Sie diese an der Ersatzteilqualität A+.

Gibt es für das iPhone 6 Plus auch originale Ersatzteile?

Im Internet finden Sie keine originalen Ersatzteile von Apple, da Apple diese nicht zum freien Verkauf anbietet. Originalersatzteile mit Garantie-Erhalt erkennen Sie auf dem Reparaturmarktplatz von WERTGARANTIE an dem A+ Zeichen.

Was ist noch wichtig, wenn ich eine Ersatz-Kopfhörerbuchse vom iPhone 6 Plus suche?

Wir haben oben angesprochen, dass Kundenrezensionen wichtig sind. Vertrauen Sie am besten auf Ihre Instinkte, Sie erkennen dann ganz gut, ob die Rezensionen gefälscht sind oder Verkäufer Ihnen schlechte Produkte für mehr Geld andrehen wollen. An der Kopfhörerbuchse an sich zu sparen ist definitiv keine gute Idee, das kann zu weiteren Reparaturen und noch höheren Kosten führen.

Muss ich die SIM Karte aus dem 6 Plus herausnehmen?

Sie müssen für diese Reparatur nicht die SIM Karte herausnehmen, aber können, wenn Sie mögen. Es spielt keine große Rolle für diese Reparatur.

Sind nach der Reparatur meine Daten noch auf dem iPhone?

Da Sie hier nur an den technischen Einzelteilen arbeiten, sollten Ihre Daten auf jeden Fall noch auf dem Smartphone sein. Doch bei jeder Eigenreparatur kann etwas kaputt gehen, darum ist es sehr wichtig, vorher ein Backup vorzunehmen. Manche machen das in der Cloud, manche über iTunes. Jede Vorgehensweise ist gut, Hauptsache Sie sichern Ihre Daten. Wie das geht mit dem Backup erfahren Sie hier: Datensicherung.