Person repariert das iPhone 4
iPhone 4 Displaytausch (Bild: stock.adobe.com)

Reparaturanleitungen

iPhone 4 Displaytausch - Anleitung

Sie sind hier, weil Sie Ihr iPhone 4 Display selber austauschen möchten? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir haben für Sie ein Video gedreht, in dem Sie die Reparatur in Bild und Ton mitverfolgen können. Dazu gibt es noch eine Werkzeugliste und Links zum Kauf. Die wichtigsten Fragen rund um Ersatzteil- und Werkzeugqualität sowie Garantie werden beantwortet und eine ausführliche Schritt für Schritt-Anleitung mit den entsprechenden Bildern befindet sich ebenso auf dieser Seite. Sie brauchen nur Werkzeug, gute Ersatzteile, einiges an Zeit und Geschick und bestenfalls technisches Grundwissen. Anders sieht es aus, wenn Sie sowieso begabt sind in handwerklichen Arbeiten. Wenn eine dieser Komponenten fehlt, schauen Sie sich vielleicht doch auf dem Reparaturmarktplatz von WERTGARANTIE nach einer passenden Werkstatt um. Doch selbst bei unserer liebevoll gestalteten Anleitung kann vieles schief gehen, daher sollten Sie genau prüfen, wie viel Geld Sie tatsächlich sparen bei einer Eigenreparatur.

Schwierigkeit
0
Reparaturschritte
ca. 0min
Zeitaufwand
ab 0
Reparaturkosten

iPhone 4 Displaytausch, lohnt sich das?

Sie haben sich für eine Eigenreparatur entschieden? Obwohl die Reparatur doch recht kompliziert ist, können Sie das alleine schaffen. Für eine selbst durchgeführte Displayreparatur sprechen verschiedene Gründe. Sie kann vielleicht billiger sein als eine Profireparatur. Was hilft, ist ein Preisvergleich zwischen Werkstattpreis und dem, was Sie für die Werkzeuge und Ersatzteil ausgeben und an Zeit verwenden. Außer dem bloßen Preisvergleich gibt es noch einen weiteren Anreiz: Sie lernen Ihr Smartphone besser kennen und Sie haben das Gefühl, etwas selber geschafft zu haben und nicht bloß ein fertiges, fabrikneu aussehendes iPhone nach der Reparatur zu besitzen. Wenn Sie allerdings nicht viel Zeit haben, kein oder wenig technisches Grundwissen besitzen und Geld sparen möchten, ist es häufig günstiger, den Displaywechsel von einer Werkstatt machen zu lassen, da dort Werkzeuge sind und sie günstiger an Ersatzteile kommen. Bitte beachten Sie, dass Sie durch eine Eigenreparatur alle Garantieansprüche verlieren!

iPhone 4 Displaytausch

In diesem Video sehen Sie detailliert, wie das iPhone 4 Display ersetzt wird. Weiter unten ist noch eine Schritt für Schritt Anleitung mit Bildern zu den einzelnen Etappen Ihrer Selbstreparatur.

Wichtiger Hinweis: Ist Ihr versichertes Gerät defekt? Dann empfehlen wir Ihnen, für die Reparatur eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Fall einer Selbst-Reparatur könnte Ihr Versicherungsschutz entfallen. So können Sie als Kunde von WERTGARANTIE Ihren Schaden melden.

1
Werkzeuge zur Reparatur des Smartphones
Vor der Reparatur des iPhone 4

Bevor Sie mit dem iPhone 4 Displaytausch beginnen, sollten Sie zur Vorbereitung das Reparaturvideo ansehen. Suchen Sie sich einen ungestörten, ordentlichen Arbeitsplatz, um während der iPhone Reparatur nicht unterbrochen zu werden.

2
Beschreibbares Magnetboard
Ordnung halten während der iPhone 4 Reparatur

Um beim Displaytausch des iPhone 4 den Überblick zu behalten, können Sie beispielsweise ein beschreibbares Magnetboard verwenden. Alternativ können Sie die Schrauben und Kleinteile mit Klebeband auf einem Papier befestigen, um nichts zu verlieren.

3
Das iPhone 4 wird repariert
SIM-Karte und Schrauben entfernen

Bevor Sie das iPhone 4 öffnen, müssen Sie die SIM-Karte entfernen. Greifen Sie dazu zur SIM-Pin und entferne sowohl SIM-Karte als auch SIM-Slot. Am unteren Rand befinden sich zwei Pentalobe-Schrauben, die Sie mit dem Pentalobe-Schraubendreher herausdrehen und auf Ihre Skizze legen.

4
Das iPhone 4 wird repariert
Backcover und Akku abnehmen

Sind die Schrauben entfernt, können Sie das Backcover relativ simpel abnehmen. Helfen Sie zur Not mit dem Spudger nach und hebeln Sie es auf. Nehmen Sie den Spudger zur Hand und lösen Sie die Akku-Verbindung. Fahren Sie mit dem Spudger unter den Akku und hebeln Sie ihn heraus.

5
iPhone 4 Displaytausch
Schrauben und Verbindungen lockern

Sie brauchen jetzt den Spudger, um Flexkabel-Verbindungen zu lösen. Darüber hinaus sind im Video diverse Schrauben zu sehen, die an verschiedenen Stellen herausgeschraubt werden müssen. Da sie sehr unterschiedlich sein können, legen Sie sie mit der Pinzette auf die eingezeichneten Stellen auf Ihrem Magnetpad.

6
iPhone 4 Displaytausch
Weitere Teile des iPhone 4 ablösen

Haben Sie sich durch diverse Schrauben und Verbindungen durchgearbeitet und auch den Kamera-Rahmen abgenommen, ist schon ein wichtiger Schritt getan. Merken Sie sich alles sehr genau, um später alles rückgängig wieder einsetzen zu können.

7
iPhone 4 Display lösen
Display lösen

Auf der Innenseite des Rahmens befinden sich weitere Schrauben. Lösen Sie sie und legen Sie sie gesondert hin. Falls Ihr Magnetpad schon voll ist, können Sie eine Extra-Skizze anfertigen. Sie können jetzt schon mit dem Plektron eine Lücke schaffen und das Display schlussendlich ganz heraushebeln.

8
iPhone 4 Displaytausch
iPhone 4 wieder zusammenbauen

Die Hälfte ist geschafft! Wenn Sie bis hierher gekommen sind, können Sie den Rest auch. Zuerst muss der Kamerarahmen eingeklebt werden. Dann folgt das Lautsprechergitter, das Sie übernehmen müssen. Setzen Sie jetzt das iPhone in umgekehrter Reihenfolge wieder ein.

9
iPhone 4 Displaytausch
Reparatur abschließen

Wenn Sie alle Schritte der Reparaturanleitung richtig befolgt haben, sollte Ihr Smartphone nach dem Anschalten, vorausgesetzt der Akku ist geladen, wieder funktionieren. Wie Sie sehen, ist der Displaytausch beim iPhone 4 gar nicht mal so einfach. Mit etwas Geduld und Fingerspitzengefühl sollte die Reparatur aber gelingen.

Häufige Fragen und Antworten

Welches Werkzeug-Set braucht man für die iPhone 4 Displayreparatur?

Zuerst einmal findet man im Internet Massen an Werkzeugen, die sich teils erheblich in Preis und Qualität unterscheiden. Orientiere dich am mittleren bis hohen Preisniveau. Lesen Sie sich noch die nächsten beiden Fragen zu diesem Thema durch.

Habe ich trotz Eigenreparatur noch Garantie?

Nein. Die Garantie verfällt grundsätzlich nach einer Eigenreparatur, bei egal welchem Hersteller. Doch besonders Apple möchte auf keinen Fall, dass andere ihr iPhone reparieren, sondern möchten die Einnahmequelle über Reparaturen sichern.

Woher bekomme ich Original-Ersatzteile?

Originale iPhone Ersatzteile sind nicht im Handel erhältlich. Apple hat seine Einzelteile streng limitiert und nutzt sie ausschließlich für selbst durchgeführte Reparaturen und den B2B-Vertrieb. Traue keinen Internethändlern, die behaupten, sie hätten Originalteile! Dafür können sie sogar abgemahnt werden. Solange Händler nicht funktionierende Einzelteile von Original-iPhones abgenommen haben, gibt es keine Original-Ersatzteile. Ob diese von originalen Teilen abgenommenen Ersatzteile dann so gut sind oder bereits abgenutzt sind, weiß man dann auch nicht.

Worauf sollte ich achten beim Ersatzteil-Kauf?

Lesen Sie sich im ersten Schritt verschiedene Kundenrezensionen durch. Manchmal sollte man auch auf diverse Portale gehen, um sicherzustellen, dass die Kundenrezensionen nicht manipuliert sind. Selbstverständlich will man sparen, wenn man selber repariert. Wenn Sie aber zu billige Teile kaufen, kann es passieren, dass diese dann während der Reparatur kaputt gehen, abbrechen, oder vielleicht auch erst nach einiger Zeit kaputt gehen. Bei einem günstigen iPhone 4 Ersatz-Display beispielsweise gibt es viele Berichte von weniger Leuchtkraft, schlechten Farben und „toten“ Pixeln bis hin zu Totalausfällen. Das kann zu bösen Überraschungen führen, vor allem, wenn Sie Ihr iPhone bald wieder brauchen.

Kann ich meine SIM-Karte während der Reparatur herausnehmen?

Sie müssen die SIM-Karte und den SIM-Schlitten sogar herausnehmen, bevor Sie das iPhone 4 öffnen.

Wird die Reparatur einen Datenverlust verursachen?

Eigentlich verursacht die Reparatur keinen Datenverlust. Eine Eigenreparatur ist aber eine riskante Angelegenheit, bei der eine Menge schief gehen kann. Darum ist es wichtig, vor der Reparatur ein Backup zu machen. Bei iPhones geht das sehr leicht über die Cloud oder am Computer über iTunes. Wie das geht, erfahren Sie im Artikel Datensicherung.