Huawei P10 Ladebuchse
Huawei P10 Ladebuchse tauschen (Bild: vlad teodor photography - stock.adobe.com)

Reparaturanleitungen

Huawei P10 Ladebuchse wechseln - Anleitung

Ihre Ladebuchse ist kaputt gegangen und Sie möchten sie eventuell selber austauschen? Dieses Unterfangen kann mit vorliegender Reparaturanleitung gelingen. Neben einem Video, in dem wir die Reparatur selber durchführen, finden Sie noch Werkzeuglisten und Links zum Kauf, um die Recherchearbeit rund um das passende Werkzeug zu erleichtern. Alles, was wichtig ist, ist in der Schritt für Schritt Anleitung zur Reparatur zusammengefasst. Ganz unten entdecken Sie die wichtigsten Fragen, rund um die DIY-Reparatur. Sollte die Reparatur dennoch zu schwer sein, hilft Ihnen eine der vielen hundert gelisteteten Handywerkstätten. Häufig ist das sogar günstiger als eine Eigenreparatur.

Schwierigkeit
0
Reparaturschritte
ca. 0min
Zeitaufwand
ab 0
Reparaturkosten

Macht die Huawei P10 Ladebuchsen-Reparatur überhaupt Sinn?

Nach einigem Hin und Her tendieren Sie nun zur Eigenreparatur? Keine schlechte Idee. Es ist auf jeden Fall absolut möglich. Sie sollten sich aber vorher möglichst genau unsere Reparaturanleitung ansehen oder durchlesen, um den Ablauf zu kennen. Nehmen Siesich ebenso genug Zeit und schaffen Sie Platz, damit nichts verloren geht. In einem so kompakten Smartphone wie dem Huawei P10 hat jedes kleine Teil seine ganz besondere Funktion. Für die Eigenreparatur spricht, dass Sie eventuell Geld sparen könnten. Das ist zwar nun wirklich nicht garantiert, da Profiwerkstätten das Werkzeug schon besitzen und über Großhändler günstig an gute Ersatzteile kommen. Es ist aber durchaus möglich. Außerdem spricht für die DIY-Reparatur das tolle Gefühl, wenn Sie es geschafft haben und Ihr Handy, das tagtäglich so viele Funktionen ausübt, selber repariert haben. Wägen Sie noch einmal beide Seiten ab und überlegen Sie, was sinnvoller für Sie ist. Sollten Sie sich dagegen entscheiden, sind die Handywerkstätten für Sie da. Suchen Sie sich die für Sie passende Werkstatt aus.

Huawei P10 Ladebuchse wechseln - Anleitung

Das Reparaturvideo zeigt alle Schritte, die für den Wechsel der Huawei P10 Ladebuchse notwendig sind.

Wichtiger Hinweis: Ist Ihr versichertes Gerät defekt? Dann empfehlen wir Ihnen, für die Reparatur eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Fall einer Selbst-Reparatur könnte Ihr Versicherungsschutz entfallen. So können Sie als Kunde von WERTGARANTIE Ihren Schaden melden.

1
Weißes Smartphone liegt neben Handy-Werkzeug
Bevor Sie die Reparatur starten

Es gibt noch ein paar Dinge vorzubereiten, bevor Sie diese Reparatur angehen. Zuerst einmal sollten Sie  genügend Zeit und Platz haben. Unter Zeitdruck oder ohne Übersicht passieren leicht Fehler. Lesen Sie sich anschließend die Reparaturanleitung noch einmal durch.

2
Huawei P10 Displaytausch
Ordnung beim Ladebuchsentausch

Für Ordnung gibt es viele Wege, doch wir haben einen Geheimtipp: Beschreibbare Magnettafeln. Malen Sie auf die Magnettafel eine Skizze des Huawei P10 und legen Sie mit der Pinzette alle ausgebauten Schrauben auf die entsprechende Stelle. Durch die Magnetkraft halten die Schrauben und Sie können so später alles richtig zuordnen.

3
ESD-Manschette
Elektrische Ladung nicht unterschätzen

Ja, auch beim Herumbasteln am Smartphone kann es zu Schäden durch Elektrizität kommen. Die sicherste Lösung hierfür sind ESD-Manschetten. Wer das Geld nicht ausgeben möchte, kann auch regelmäßig an einen Heizkörper fassen um sich zu entladen.

4
Huaswei P10 Sim Slot
SIM Karte herausnehmen vor dem Wechsel

Sie müssen die SIM Karte vor der Reparatur herausnehmen, um das Gerät öffnen zu können. Passiert irgendwas, ist wenigstens die SIM Karte sicher. Nehmen Sie auch den gesamten SIM Schlitten mit heraus, damit sich im Inneren nichts verhakt.

5
Huawei P10 Gehäuseschrauben lösen
Das Huawei P10 öffnen

Entfernen Sie nach dem SIM Slot alle äußerlich sichtbaren Schrauben und fahren Sie dann mit dem Spachtel zwischen Gehäuse und Display. Hebeln Sie es vorsichtig heraus bis sich alles löst. Zuletzt muss noch die Steckverbindung vom Display gelöst werden, dann lassen sie sich trennen.

6
Huawei P10 Steckverbindungen lösen
Die P10 Steckverbindungen lösen

Ist das Display gelöst, müssen Sie die Abdeckungen der Steckverbindungen lösen. Sie sitzen über dem Akku. Dafür brauchen Sie den Schraubendreher und den Spachtel. Unter den Abdeckungen sind Steckverbindungen, die mit dem Spachtel gelöst werden können. Sie verlaufen einmal über den Akku hinweg.

7
Huawei P10 Akku herausnehmen
Akku vom P10 ganz herausnehmen

Wichtig ist, dass der Akku vernünftig gelöst wird. Hebeln Sie ihn mit dem Spachtel heraus und legen Sie ihn zur Seite. Sollte der Akku sowieso schon schwach sein, ist das der beste Moment, um ihn gleich mit auszutauschen. Akkus kosten bei Online-Händlern nicht viel.

8
Huawei P10 Kopfhörerbuchse entnehmen
Die Kopfhörerbuchse vom P10 entfernen

Vor dem Ladebuchsentausch muss noch die Kopfhörerbuchse entfernt werden. Auch sie liegt unter einer Abdeckung versteckt. Schrauben Sie sie los und legen Sie sowohl sie als auch die Schrauben an eine sichere Stelle. Lösen Sie dann die Steckverbindung und entnehmen Sie die Kopfhörerbuchse.

9
Kopfhörerbuchse Huawei P10 einsetzen
Halbzeit: Die Ladebuchse wechseln

Für diesen Schritt müssen Sie wieder die Steckverbindungen lösen und die untere Platine entnehmen. Sieht hier alles gut aus, ist es schon an der Zeit, die Ladebuchse zu wechseln. Setzen Sie die neue Ladebuchse an der alten Stelle ein und bauen Sie sie gut fest.

10
Huawei P10 Backcover
Das P10 wieder zusammenbauen

Nun ist endlich die Hälfte geschafft. Stück für Stück müssen jetzt alle Teile wieder ordentlich verbaut und festgemacht werden. Gehen Sie hier nicht zu grob oder übereilt vor, sonst ist der gesamte Fortschritt umsonst.

Häufige Fragen und Antworten

Was für Werkzeug brauche ich für die Huawei P10 Ladebuchsen-Reparatur?

Schaut man sich im Internet um, kann man massig Werkzeug entdecken, von super günstig bis ganz schön teuer. Doch günstig ist nicht gleich gut. Leider bricht dieses Werkzeug gerne einmal oder macht anderweitig den Reparaturerfolg zunichte. Sie sollten daher schon mindestens im mittleren Preisniveau bleiben. Hier ein kleines bisschen mehr zu zahlen erspart Ihnen unter Umständen ein vollständig defektes Huawei P10. Die nächsten Fragen verraten Ihnen noch mehr zu dem Thema.

Habe ich noch Garantie auf meinem Huawei nach der Eigenreparatur?

Nein, leider nicht. Wer selber an seinem Handy herumbastelt, verliert alle Garantieansprüche. Nur bei einer Reparatur beim Hersteller oder zertifizierten Partnern behalten Sie die Garantie.

Ich möchte gerne Original-Ersatzteile. Wo gibt es diese?

Prinzipiell können Sie an Original-Ersatzteile kommen. Doch aufgepasst: Manche Betrüger verkaufen gefälschte Teile als Originale für mehr Geld. Halten Sie daher immer die Augen auf und gehen Sie vorsichtig vor.

Worauf muss ich sonst noch beim Ladebuchsenkauf achten?

Unser heißer Tipp sind Kundenrezensionen, falls vorhanden. Doch auch diese könnten gefälscht sein, um Qualität vorzutäuschen. Gehen Sie auch auf mehrere Portale für das gleiche Produkt und vergelichen Sie die Rezensionen. Und na klar, bei der Eigenreparatur stehen auch die Kosten im Vordergrund. Aber was bringt die billigste Ladebuchse, wenn sie nach kürzester Zeit wieder kaputt geht, weniger gut lädt oder andere Defekte hat.

Sollte ich meine SIM-Karte während der Reparatur aus dem P10 herausnehmen?

Bei dieser Reparatur müssen Sie unbedingt die SIM Karte inklusive Schlitten herausnehmen, damit die Reparatur gelingt.

Habe ich nach der Reparatur meine Daten verloren?

Eigentlich sollten die Daten noch da sein, schließlich bastelst du nur an der sogenannten Hardware herum und nicht an den Daten im Inneren. Wenn aber irgendetwas schiefgehen sollte, ist es extrem schwierig, aus einem kaputten Handy die Daten wiederzugewinnen. Wir empfehlen sowieso regelmäßige Backups, aber direkt vor der Reparatur lohnt es sich ganz besonders. Wie das geht, erfahren Sie im Artikel Datensicherung.