Honor 9 Akku tauschen
Honor 9 Akku tauschen (Bild: WERTGARANTIE)

Reparaturanleitungen

Honor 9 Akku wechseln - Anleitung

Sie sind viel unterwegs und dabei darf Ihr Honor 9 nicht fehlen? Sie nutzen es gerne zum Surfen, Chatten oder Spielen? Dann kann es sehr nervig sein, wenn der Honor 9 Akku kaputt ist. Womöglich können Sie Ihr Handy nun nur noch kurzzeitig nutzen oder das Honor 9 geht nicht mehr an? Dann hilft meistens nur ein Honor 9 Akkuwechsel weiter. Alle wichtigen Informationen dazu bekommen Sie in unserer Reparaturanleitung. Merken Sie sich bei der Reparatur genau, wo die einzelnen Komponenten Ihres Honor 9 sitzen. Zudem bieten wir Ihnen ein Reparaturvideo an. In diesem und in der Schritt für Schritt-Anleitung können Sie sich über das genaue Vorgehen beim Honor 9 Akkutausch informieren.

Schwierigkeit
0
Reparaturschritte
ca. 0min
Zeitaufwand
ab 0
Reparaturkosten

Honor 9 Akku selbst tauschen?

Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie Ihr Honor 9 selber reparieren möchten oder Sie die Reparatur lieber einem Profi überlassen? Es gibt einige Faktoren, die Sie bei der Entscheidung berücksichtigen können. Zum einen sollten Sie überlegen, ob Sie selber an die Reparatur herangehen wollen. Haben Sie technisches Geschick, Fingerspitzengefühl und genug Geduld? Dann kann eine Eigenreparatur eine gute Idee sein. Auch ein Preisvergleich kann Klarheit schaffen. Was können Sie bei einer Eigenreparatur sparen? Sind Sie sich zu unsicher, können Sie sich nach einer Handywerkstatt umsehen, die den Honor 9 Akkuwechsel für Sie vornimmt. Auf dem Reparaturmarktplatz von WERTGARANTIE können Sie mit wenigen Klicks eine geeignete Werkstatt finden und Ihr Honor 9 reparieren lassen.

Honor 9 Akku wechseln

Das Reparaturvideo zeigt Ihnen detailliert die einzelnen Schritte für den Honor 9 Akkuwechsel.

Wichtiger Hinweis: Ist Ihr versichertes Gerät defekt? Dann empfehlen wir Ihnen, für die Reparatur eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Im Fall einer Selbst-Reparatur könnte Ihr Versicherungsschutz entfallen. So können Sie als Kunde von WERTGARANTIE Ihren Schaden melden.

1
Werkzeuge für die Handyreparatur
Honor 9 Akkutausch vorbereiten

Wie die meisten Smartphonereparaturen ist auch der Honor 9 Akkuwechsel nicht ganz einfach. Darum sollten Sie sich genug Zeit nehmen, um die Reparatur vorzubereiten. Informieren Sie sich über das Vorgehen sowie über benötigte Werkzeuge und Ersatzteile und legen Sie sich vorab alles zurecht. Planen Sie unbedingt genügend Zeit ein.

2
Honor 9 Skizze auf Magnettafel
Überblick bei Honor 9 Komponenten behalten

Unser Tipp für den besseren Überblick während der Honor 9 Reparatur ist eine beschreibbare Magnettafel. Der Vorteil ist, dass Sie darauf eine Skizze deines Smartphones anfertigen können, auf der Sie dann alle Teile ablegen. Die meisten Komponenten sind magnetisch, sodass sie auf der Matte nicht verrutschen.

3
ESD-Manschette
Statische Ladung bedenken

Bei jedem Hantieren mit elektrischen Geräten sollte auch das Thema der statischen Ladung Berücksichtigung finden. Dadurch können Kurzschlüsse und Funken entstehen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, sich regelmäßig statisch zu entladen, beispielsweise mit einer ESD-Manschette oder einem Griff an die Heizung.

4
Honor 9 auf Gelkissen
Honor 9 mit Gelkissen erwärmen

Das Backcover des Honor 9 ist wie bei vielen modernen Smartphones verklebt. Daher wird Hitze benötigt, um den Kleber weich zu machen und die Rückwand abzunehmen. Erhitzen Sie ein oder zwei Gelkissen in der Mikrowelle und lege Sie sie auf das Handy. Warten Sie anschließend etwa fünf Minuten ab.

5
Honor 9 Backcover abnehmen
Backcover des Honor 9 abnehmen

Nachdem der Kleber weich ist, können Sie damit beginnen, die Honor 9 Rückwand abzulösen. Dafür können Sie sehr gut Spielkarten nutzen. Mit diesen können Sie zwischen Backcover und Gehäuse gehen und so die beiden Teile trennen. Außerdem hilft ein Saugnapf, mit dem Sie anschließend die Rückwand abheben können.

6
Cooling Film beim Honor 9 lösen
Cooling Film lösen

Über dem Honor 9 Akku liegt der sogenannte Cooling Film. Dieser schützt den Akku vor Überhitzung. Lösen Sie ihn mithilfe einer Spielkarte ab. Gehen Sie dabei behutsam vor, um ihn nicht zu beschädigen. So können Sie ihn nach dem Honor 9 Akkuwechsel wieder in das Smartphone einsetzen.

7
Honor 9 Abdeckung abschrauben
Honor 9 Abdeckung abschrauben

Als nächstes müssen Sie die Abdeckung lösen, die sich über dem Motherboard des Honor 9 befindet. Dafür benötigen Sie einen Schraubendreher, mit dem Sie zunächst sämtliche Schrauben lösen, die die Abdeckung festhalten. Legen Sie sie am besten auf der Magnettafel ab. Anschließend können Sie die Abdeckung abnehmen.

8
Honor 9 Kamera
Steckverbindungen und Kameras lösen

Bevor Sie im nächsten Schritt das Honor 9 Motherboard herausnehmen können, müssen Sie zunächst alle Steckverbindungen dieses Bauteils trennen. Nehmen Sie außerdem die Rückkamera sowie die Frontkamera aus dem Smartphone heraus. Legen Sie beide bis zum späteren Wiedereinbau auf dem Magnetboard ab.

9
Honor 9 Motherboard wird entfernt
SIM-Slot und Motherboard entnehmen

Falls Sie das noch nicht getan haben, müssen Sie spätestens jetzt den SIM-Slot aus dem Honor 9 herausnehmen. Andernfalls können Sie das Motherboard nicht herausnehmen. Nutzen Sie einen SIM-Pin, um den SIM-Schlitten herauszunehmen. Achten Sie darauf, dass Sie die kleine SIM-Karte nicht verlieren.

10
Honor 9 Akku entnehmen
Honor 9 Akku wechseln

Nun kommen Sie gut an den Honor 9 Akku heran und können damit beginnen, diesen mithilfe des Spudgers behutsam herauszuhebeln. Anschließend können Sie Ihren Ersatzakku in das Handy einlegen. Danach können Sie sich dem Zusammenbau des Honor 9 widmen. Setzen Sie zunächst das Motherboard wieder ein und befestigen Sie Schrauben und Steckverbindungen.

11
Honor 9 Backcover
Honor Smartphone verschließen

Setzen Sie den SIM-Slot wieder ein und legen Sie den Cooling Film so ein, wie Sie ihn anfangs vorgefunden haben. Anschließend müssen Sie nur noch das Backcover aufsetzen. Verwenden Sie hier ein neues Klebepad, falls die Rückwand nicht mehr hält. Dann ist der Honor 9 Akkuwechsel schon geschafft.

Häufige Fragen und Antworten

Was brauche ich für den Honor 9 Akkutausch?

Sie benötigen unterschiedliche Utensilien für den Honor 9 Akkuwechsel wie beispielsweise Spielkarten, einen Saugnapf und einen Schraubendreher. Eine genaue Aufzählung finden Sie in der Werkzeugliste.

Bleibt meine Garantie nach dem Honor 9 Akkuwechsel erhalten?

Durch eine Handyreparatur in Eigenregie geht stets die Garantie verloren. Möchten Sie dies vermeiden, können Sie sich an eine zertifizierte Handywerkstatt wenden. Diese kann Ihr Gerät ohne Garantieverlust reparieren. Erkennbar sind zertifizierte Werkstätten bei clickrepair an der Ersatzteilqualität A+.

Gibt es frei erhältliche Honor 9 Originalteile zu kaufen?

Von Honor gibt es originale Ersatzteile zum Kaufen. Achten Sie vor dem Kauf jedoch, wenn vorhanden, auf Kundenrezensionen, um sich einen Eindruck der angebotenen Qualität zu machen.

Muss ich für den Honor 9 Akkuwechsel die SIM-Karte entnehmen?

Ja, für diese Reparatur müssen Sie den SIM-Slot mit SIM-Karte entfernen. Anderenfalls können Sie das Motherboard nicht ausbauen.

Können meine Daten durch den Akkutausch verloren gehen?

Wenn alles korrekt läuft, sollten auch die Daten auf dem Smartphone sicher sein. Wir empfehlen trotzdem, vor jeder Handyreparatur ein Backup der Daten durchzuführen. Wie das funktioniert, erklären wir im Artikel Datensicherung.