Person tippt auf Handy auf pinkem Untergrund
neues iPhone SE 2 (Bild: alimyakubov - stock.adobe.com)

Neuerscheinungen

Das müssen Sie über das neue iPhone SE 2 wissen

Mit dem iPhone ist es so eine Sache. Auf der einen Seite gilt das Smartphone sowohl in Sachen Technik als auch in seiner Optik als „Das Vorzeige-Handy“. Auf der anderen Seite gehören iPhones grundsätzlich zu den teuersten Smartphones und sind somit nicht für jedermann erschwinglich. Aus diesem Grund hat Apple vor zwei Jahren sein erstes Mittelklasse-Smartphone, das „iPhone SE“ vorgestellt, das in Ausstattung und Preis ein ganzes Stück unter dem normalen Apple-Standard liegt. Und das mit Erfolg – das iPhone SE erfreut sich bei einer breiten Käuferschaft großer Beliebtheit. Seit einiger Zeit halten sich zwei sehr gegensätzliche Gerüchte über Apple und das „iPhone SE 2“. Auf der einen Seite wird behauptet, dass Apple bald schon den Nachfolger des im März 2016 releasten iPhone SE herausbringen könnte. Andere behaupten wiederum, dass Apple diesen Plan vor kurzem völlig verworfen hätte. Doch was ist dran an den Prognosen? Und was genau wird Ihnen ein iPhone SE 2 bieten können? Wir geben Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Apples erstes Budget Phone: Das iPhone SE

Als im März vor zwei Jahren Apples erstes Budget Phone auf den Markt kam, war die Aufregung groß. Schließlich entspricht es eigentlich nicht der Firmenpolitik des kalifornischen Software-Konzerns, Geräte auf den Markt zu bringen, die technisch und preislich unter seinem selbstgesetzten Standard liegen. Anders als beispielsweise Motorola mit seiner „Moto G“-Serie, setzt Apple für gewöhnlich auf High-End Technologie zu einem entsprechenden Preis. Mit dem iPhone SE („Special Edition“) hat der US-Konzern das erste Mal diese Regel gebrochen - und das mit durchaus positiven Folgen. So kam vor allem der Preis gut an, der mehr als 200 Euro unter dem Betrag lag, den man normalerweise für ein iPhone ausgeben muss. Viele Apple-Kunden haben sich auch über die Größe des iPhone SE gefreut, das mit 4 Zoll Bildschirmdiagonale deutlich kompakter war, als die seit 2014 produzierten iPhones mit durchschnittlich 4,7 Zoll. Die technische Grundausstattung lag in etwa zwischen dem zuvor veröffentlichten iPhone 6S und dem danach erschienenen iPhone 7.

Erhält das iPhone SE bald einen Nachfolger?

Seit einigen Wochen mehren sich die Meldungen, dass in absehbarer Zeit das iPhone SE 2 auf den Markt kommen könnte. An anderen Stellen wurden wiederum Stimmen laut, die behaupten, dass Apple die Pläne eines SE Nachfolgers komplett über Bord geworfen hätte. Jedoch wurden diese Gerüchte von Apple bisher weder bestätigt noch dementiert. Aber es schließt vieles darauf – wie beispielsweise Angaben der Hüllen-Hersteller, die mit Apple zusammenarbeiten –, dass das iPhone SE in nicht allzu ferner Zukunft doch einen Nachfolger bekommen wird. Nach anfänglichen Vermutungen, dass das Gerät bereits im Mai dieses Jahres erscheinen könnte, sieht es aktuell danach aus, dass das iPhone SE 2 im September dieses Jahres vorgestellt wird. Traditionell handelt es sich beim September um den Monat, in dem Apple ein oder mehrere neue Geräte der breiten Öffentlichkeit präsentiert. So wurden zum Beispiel das iPhone 8 und iPhone 8 Plus im vergangenen September releast – das iPhone X folgte erst zwei Monate später. Zudem werden für den gleichen Monat dieses Jahres weitere Apple-Geräte erwartet. Es wird davon ausgegangen, dass Apple einen Nachfolger beziehungsweise ein technisches Upgrade für sein zuletzt veröffentlichtes iPhone X präsentiert. Darüber hinaus wird spekuliert, ob der US-Konzern das iPhone 9 oder ein ähnliches Modell auf den Markt bringen wird - schließlich existiert bisher nur ein iPhone 8 und ein iPhone X beziehungsweise 10. Der kommende Monat September wird also von vielen Apple-Anhängern bereits mit Spannung erwartet, nicht zuletzt wegen des iPhone SE 2.

Was Sie von einem iPhone SE 2 erwarten können

Hand hält ein iPhone
(Bild: DENYS PRYKHODOV - stock.adobe.com)

Obwohl Apple noch nicht offiziell bestätigt hat, dass bald ein neues iPhone SE 2 auf den Markt kommen könnte, gibt es bereits viele Spekulationen darüber, was das Gerät zu bietet hat. Entsprechend der technischen Ausstattung des iPhone SE wird bei seinem Nachfolger erwartet, dass auch dieses Gerät eine solide Hardware bietet, die ein Stück unter der des aktuell neusten Geräts (in diesem Fall das iPhone X) liegt. So wird davon ausgegangen, dass das iPhone SE 2 genau wie das iPhone X eine All-Screen Vorderseite besitzen wird. Ein Bildschirm also, der die gesamte Vorderseite des Geräts einnehmen wird. In diesem Zusammenhang wird vermutet, dass das iPhone SE 2 auch keinen Home Button besitzen könnte. Ob dies tatsächlich eintreffen wird, ist bisher noch unklar. Aktuell wird aber davon ausgegangen, dass das iPhone SE 2 keine Face-ID haben wird. Was bedeutet, dass zum Entsperren des Geräts womöglich doch ein Fingerabdruck-Scanner und damit ein Home Button herhalten muss. Aktuell wird wird auch spekuliert, dass es sich beim Prozessor um einen Quad-Core A10 Chip handeln wird. Dieser Chip ist im iPhone 7 verbaut. Des Weiteren wird das iPhone SE2 aller Voraussicht nach, ähnlich wie das iPhone 7, 8 und X, 2GB Arbeitsspeicher sowie eine 12 Megapixel Kamera besitzen. Die Frontkamera könnte hingegen nur 5 Megapixel aufweisen, was unter den 7 Megapixel des iPhone 7, 8 und X liegt, jedoch deutlich über der 1,2 Megapixel Frontkamera des iPhone SE. Aufgrund des großen Anklangs der kompakten Größe, wird stark davon ausgegangen, dass auch der Nachfolger iPhone SE 2 einen 4 Zoll Bildschirm besitzen wird. Während das iPhone SE mit einer Mindestgröße des Speicherplatzes von nur 16 Gigabyte (bis hin zu 128 Gigabyte) angeboten wurde, wird vom iPhone SE 2 erwartet, dass dieses wenigstes 32 Gigabyte Speicher aufweisen wird. Der Preis wird in etwa bei dem des Vorgängers liegen, wahrscheinlich sogar etwas darüber. Das bedeutet in Zahlen zwischen 400 und 500 Euro. Ob sich all diese Angaben auch tatsächlich bewahrheiten werden, bleibt zunächst abzuwarten. Doch es kann vorsichtig davon ausgegangen werden, dass das neue iPhone SE 2 in etwa den Erwartungen entsprechen wird, die daran gesetzt werden.