Frau sitzt auf dem Sofa und hält eine Fernbedienung in der Hand
5 neue Sky Sender sind da (Bild: Drobot Dean - stock.adobe.com)

Neuerscheinungen

Ab sofort sind fünf neue Sky Sender verfügbar

Sky, was früher einmal Premiere hieß, die Älteren werden sich noch erinnern, ist sowas wie das Urgestein des deutschen Bezahlfernsehens. Dennoch sind Netflix, Amazon Prime und Disney+ natürlich nicht an Sky vorbeigegangen und so hat der Sender sein Angebot im Laufe der Jahre erweitert. Neben der klassischen Fernseh-Variante Sky, gibt es die App Sky Go fürs Smartphone, quasi die Handy-Version des TV-Senders. Darüber hinaus existiert auch Sky Ticket. Diese extra App stellt das hauseigene Streaming-Angebot von Sky dar, das Pendant zu Netflix & Co. also. Die Zukunft wartet schließlich nicht. Damit das traditionelle Fernsehgeschäft trotzdem nicht einschläft, fügt der Dienst nun fünf neue Sender hinzu. Bei diesem Angebot soll für jeden etwas dabei sein. Um was für Programme handelt es sich hierbei genau? Halten sie, was sie versprechen und was sollten Sie sonst noch wissen? Wir sagen es Ihnen.

Sky Sport F1 - für Fans von Rennsport

Die Formel 1 hat dieses Jahr Ende März in Bahrain begonnen. Pünktlich zum Start der neuen Saison gibt es auf Sky nun den Sender Sky Sport F1. Auf diesem Kanal erfahren Sie alles, was Sie zum Thema Motorsport - und natürlich Formel 1 interessiert. Die wichtigsten Rennen, spannende Interviews, Hintergrundinformationen und vieles mehr. Für Fans des Motorsports ist der neue Kanal ein absolutes Muss. Seitdem die Rechtevergabe von Sportevents, auch durch das Aufkommen großer Streamingdienste, zunehmend auf mehrere Sender aufgeteilt wurde (besonders natürlich im Fußball), ist es immer schwerer den Überblick zu behalten. Selten bekommen Sie noch alles aus einer Hand. Genau hierfür gibt es Sky Sport F1. Mit dem Sender kriegen Sie die ganze Welt des Motorsports gebündelt.

Sky Comedy - Spaß und Unterhaltung

Neben Sportveranstaltungen, legt der Sender bei der Programmgestaltung Wert auf Unterhaltung. Im Zuge dessen wurde im April dieses Jahres Sky Comedy vorgestellt - dem brandneuen Comedy-Sender der Plattform. Zu den wichtigsten Shows, die zeitgleich mit dem Launch des Kanals erschienen sind, zählen:

  • Quatsch Comedy Club (Staffel 4)
  • Comedy@Sky” (Staffel 2)
  • Superstore (Staffel 1)
  • Spitting Image (Staffel 1)
  • Lass es, Larry (Staffel 10)
  • Schitt‘s Creek (Staffel 1)
  • The Mindy Project) (Staffel 1)
  • American Pie (Film)

Vor allem über American Pie, den Quatsch Comedy Club und Spitting Image, der beliebten Show aus Großbritannien, dürften sich viele User freuen. Wie deutlich wird, stehen zunächst Shows und Serien im Vordergrund. Filme wird es hingegen weniger auf Sky Comedy geben. Das ist nicht weiter verwunderlich. Alle großen Fernsehsender, aber vor allem Streamingdienste, setzen vermehrt auf den Einsatz von Serien. Auf diese Weise lässt sich der Zuschauer besser an die Plattform binden als bei einem herkömmlichen Spielfilm, der nach 90 Minuten vorbei ist. Die Serien Schitt’s Creek und Superstore sind übrigens keine neuen Serien. Beide stammen aus 2015 und laufen in den USA bereits in mehreren Staffeln. Aber jeder fängt mal klein an und so wird auf Sky Comedy zunächst die erste Staffel beider Serien ausgestrahlt. Für unkonventionelle Unterhaltung empfehlen sich zudem Breeders, Avenue 5 und Code 404 - alles Sky Originals, also Heimproduktionen des Senders.

Sky Crime

Neben Sky Comedy gibt es seit April auch Sky Crime. Hier werden, wie der Name unschwer vermuten lässt, Krimis und Thriller gezeigt - alles rund ums Thema Verbrechen also. Das Besondere: Schwerpunkt sollen Fälle sein, die auf wahren Begebenheiten basieren. Dieses sogenannte True-Crime Genre ist seit einigen Jahren auf diversen Streaming-Plattformen im Trend. Kein Wunder also, dass auch Sky mitmischen will. Darunter fällt eine spannende BBC-Reportage zum großen Wirecard-Skandal in vier Teilen. Die vielversprechendsten Inhalte auf Sky Crime sind:

  • Die DNA eines Mordes – mit Paul Holes (Staffel 1)
  • Buried in the Backyard – Mord verjährt nicht (Staffel 1)
  • The Vow (Staffel 1)
  • The Devil Speaks (Staffel 1)
  • The Mark of a Killer – Mörder und ihre Markenzeichen (Staffel 1)
  • Diabolical – Teuflische Verbrechen (Staffel 1)
  • Killer Couples: Mörderische Paare (Staffel 13)
  • A Wedding and a Murder – Nach der Hochzeit kommt der Tod (Staffel 1)
  • Anwälte des Bösen – zwischen Gesetz und Gewissen
  • Wirecard-Skandal, die Dokumentation

Sky Nature

Pärchen liegt auf dem Sofa und hält eine Fernbedienung in der Hand
Sky hat jetzt neue Sender (Bild: ivanko80 - stock.adobe.com)

Neben Sport, Unterhaltung und Krimis soll auch die Natur nicht zu kurz kommen. Noch nicht da, aber in Planung, ist der Sender Sky Nature. Hier wird es viele gut recherchierte Reportagen, Dokumentationen und Shows rund um die Natur geben. Sie können sich also auf faszinierende Trips rund um die Welt bereit machen, auf Expeditionen in die Wildnis und Reisen auf den Meeresgrund. Für Naturliebhaber führt hier kein Weg dran vorbei. Sendungen mit Natur-Schwerpunkt gibt es natürlich auch auf vielen anderen Fernsehprogrammen, wie z.B. Phoenix oder n-tv. Ein eigener Sender nur für die Natur- und Tierwelt ist hingegen etwas besonderes. Aus den USA kennen viele Zuschauer auch hierzulande bereits den Discovery Channel. Nun kommt mit Sky Nature Sky’s hauseigenes Pendant - wahrscheinlich sogar noch dieses Jahr. Speziell in den letzten eineinhalb Jahren, in denen das Reisen nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich war, hat sich bei vielen Zuschauern Fernweh breit gemacht. Mit Sky Nature dürfte Sky also genau richtig liegen, was die Interessen seiner Zuschauer angeht.

Sky Documentaries

Wenn Sie eine besondere Vorliebe für Dokumentationen haben, sind Sie bei Sky Nature sicherlich gut aufgehoben. Noch mehr auf Ihre Kosten werden Sie aber wahrscheinlich bei diesem Sender kommen: Sky Documentaries. Gemäß des Namens, können Sie hier eine ganze Reihe unterschiedlicher Dokumentationen erwarten. Klar, zum Thema Natur wird eine Menge spannender Formate dabei sein. Es wird aber genauso um die Bereiche Sport und Geschichte gehen. Auch Biografien bzw. Portraits werden auf Sky Documentaries zu sehen sein. Neben “klassischen” Dokumentationen, dürfen Sie auch mit Serien rechnen, die im Reportagen-Stil produziert sind. Kurz: Alles was das Doku-Herz begehrt. Genau wie bei Sky Nature, steht auch bei Sky Documentaries noch nicht fest, wann der Sender live geht. Es ist davon auszugehen, dass das noch dieses Jahr passieren wird.