Lexikon

Fahrrad

Gepäckträger

Ein Gepäckträger lässt sich vorne und hinten an jedem Fahrrad befestigen. Bei den meisten Modellen befindet sich der Gepäckträger allerdings hinten, was Vorteile für die Handhabung des Fahrrads mit sich bringt. Es sind nicht alle Fahrräder mit einem Gepäckträger ausgestattet. Insbesondere sportliche Fahrräder verzichten oftmals darauf, um Gewicht zu sparen, aber auch weil die Notwendigkeit nicht besteht.

Der Gepäckträger am Fahrrad

Der Gepäckträger bietet eine festverbaute Möglichkeit, um verschiedene Dinge zu transportieren. Gepäckträger sind in der Regel aus Aluminium und Stahl gefertigt. Das zulässige Gewicht ist hinten auf 25 Kilogramm und vorne auf 15 Kilogramm beschränkt. Bei den sogenannten Lowridern ist das Gewicht auf 12 Kilogramm je Seite beschränkt. Die genaue Beschränkung ist aber vom Fahrradtyp abhängig. Ein Expeditionsrad kann mit bis zu 40 Kilogramm belastet werden. Wichtig ist, dass die Kontrolle über das Fahrrad nicht durch Überladung verloren geht. Außerdem muss das Gewicht verteilt werden, damit der Fahrer das Fahrrad sicher kontrollieren kann.

Gepäckträger auf dem Vorderrad

Der Gepäckträger auf dem Vorderrad ist nicht üblich, hat aber Vorteile. Heutzutage werden meist die so genannten Lowrider montiert. Sie befinden sich beiderseits am Gabenholm und folgen der Lenkbewegung. Wird ein größerer Gepäckträger benötigt, wird er dagegen rahmenfest montiert. Das bedeutet, dass er der Lenkbewegung nicht folgt, was ein sichereres Fahrgefühl und bessere Kontrolle mit sich bringt. Dieses Modell wird bei Postfahrrädern verwendet. Besonders bei Gepäckträgern, die sich vorne am Fahrrad befestigen lassen, sollte auf die richtige Belastung geachtet und schwere Gewichte weit unten platziert werden.

Gepäckträger auf dem Hinterrad

Hinterradgepäckträger sind in einer einfachen Variante auf vielen Fahrrädern vormontiert. Wer größere Lasten bewegen muss, sollte einen Reisegepäckträger anbauen, der für entsprechend größere Lasten ausgelegt ist. Ist der Hinterbau des Fahrrads gefedert, muss beachtet werden, dass die maximale Belastbarkeit eines Gepäckträgers bei 12 Kilogramm liegt. Auf dem hinteren Gepäckträger werden oftmals auch Kindersitze montiert, welche für diese Montage ausgelegt sind und sich mit der entsprechenden Vorrichtung dort sicher montieren lassen.