Die Handyversicherung von WERTGARANTIE

 
 

So funktionierts:

  •   1. Tarif wählen
  •   2. Daten eintragen
  •   3. Senden und fertig!

Eine Handyversicherung abschließen – warum?

Das Handy entwickelt sich seit Jahren immer mehr zum alltäglichen Begleiter. Egal ob telefonieren, Nachrichten schreiben, die Wettervorhersage prüfen oder ein Foto schießen – für alles wird das Smartphone hervorgeholt. Umso ärgerlicher ist es dann natürlich, wenn das Handy defekt ist und nur noch eingeschränkt oder womöglich gar nicht mehr benutzt werden kann. Für viele ist dann wichtig, dass das Handy möglichst schnell, günstig und professionell repariert wird. Bestenfalls haben Sie nach dem Kauf ihres neuen Smartphones eine Handyversicherung wie den Komplettschutz der WERTGARANTIE abgeschlossen. Damit sind Sie bei allen möglichen Handyschäden abgesichert und können Ihren Defekt problemlos und ohne viel Aufwand beheben lassen. So müssen Sie nicht allzu lange auf Ihr Mobiltelefon verzichten.

Handy versichern – was ist abgedeckt?

Handyschäden gibt es viele – ein klassischer Defekt ist der Displaybruch. Die immer größer werdenden Displays sind empfindlich und können bei Stürzen schnell Schaden nehmen. Eine Hülle kann hier guten Schutz bieten, aber wenn das Handy unglücklich aufschlägt, kann trotzdem der Bildschirm brechen oder es entstehen unschöne Displaykratzer. Viele Handynutzer kämpfen auch mit Akkuproblemen. Einige Smartphone-Akkus büßen nach längerer Nutzungsdauer an Laufzeit ein und sorgen damit für Ärger beim Nutzer, der dann stets auf ein Ladekabel oder eine Powerbank angewiesen ist. Wasserschäden sind ebenfalls kein unbekanntes Problem. Mit etwas Glück ist ein Smartphone noch zu retten, mit Pech kann es nur als Totalschaden abgestempelt werden. Bei all diesen Problemen hilft eine Smartphoneversicherung wie der Komplettschutz der WERTGARANTIE. Wenn Sie hier Ihr Handy versichern, sind unter anderem Sturzschäden, Akkuschäden und Wasser- sowie Feuchtigkeitsschäden abgedeckt. Ist das Handy nicht mehr zu retten, gibt es eine Ersatzleistung bei Totalschaden. Erscheint eine Reparatur Ihres Handys im Schadensfall nicht mehr sinnvoll, beteiligt sich die Handyversicherung mit 150 Euro am Kauf eines Neugeräts. Ist der Zeitwert des defekten Geräts höher als Ihre Neukaufbeteiligung, leistet die Smartphoneversicherung maximal bis zur Höhe des Zeitwerts.

Ist eine Diebstahlversicherung mit inbegriffen?

Smartphones werden immer teurer und sind somit auch ein beliebtes Ziel von Dieben. Sie fragen sich, ob Ihre Handyversicherung der WERTGARANTIE auch Diebstähle abdeckt? Wenn Sie auch im Falle eines Diebstahls geschützt sein möchten, können Sie ganz einfach zum Komplettschutz der WERTGARANTIE den Diebstahlschutz dazu buchen. Haben Sie nun eine unschöne Begegnung mit einem Langfinger, greift der WERTGARANTIE Diebstahlschutz Ihrer Handyversicherung und Sie erhalten eine Kostenbeteiligung von bis zu 600 Euro. Wenn Sie also den Komplettschutz mitsamt Diebstahlschutz abgeschlossen haben, sind Sie in allen Fällen auf der sicheren Seite – egal ob bei Diebstahl oder einem Handyschaden.

 
Fachhandelstreue 50 Jahre Fachhandelstreue
24 Stunden, 7 Tage Ständige Erreichbarkeit: 24 Stunden, 7 Tage
TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit
Schutz Ihrer Geräte Schneller und einfacher Schutz Ihrer Geräte