technik blog der wertgarantie

Alles rund um Ihre Lieblingsgeräte.
Unser Technik-Blog.

Online Fernsehen: Alternative zu Kabel und Satellit?

11.03.2019

 

Internet Fernsehen bietet Ihnen viele Möglichkeiten
Online Fernsehen: Vor- und Nachteile

 

Internet Fernsehen bietet Ihnen die Möglichkeit nicht nur über den Fernseher, sondern auch über viele andere Geräte, wie beispielsweise das Smartphone oder den Laptop unzählige interessante Fernsehsender zu entdecken. Dies macht das online Fernsehen natürlich überall auf der Welt zugänglich, sofern Internet verfügbar ist. Häufig spricht man auch von TV-Streaming, wobei dies allerdings nicht mit Streaming-Diensten, wie beispielsweise von Netflix oder Sky zu verwechseln ist, denn diese sind Online-Videotheken für Serien und Filme. In der Regel ist Live TV kostenpflichtig, wobei es auch einige kostenfreie Angebote gibt. Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Anbieter und die Vor- und Nachteile des Internet Fernsehens.

 

Wie funktioniert Online Fernsehen?

IPTV (=Internet Protocol Television), Live TV oder Internet Fernsehen setzt ein internetfähiges Gerät voraus. Dabei kann es sich beispielsweise um einen Smart TV, ein Smartphone oder einen Laptop handeln. Überdies hinaus werden je nach Anbieter sogenannte Streaming Sticks (z.B. Amazon fire TV) oder Streaming Boxen (z.B. Apple TV) benötigt. Es kann jedoch auch rein über den Smart TV laufen (z.B. Samsung, Android TV). Informieren Sie sich am besten vorab, welche Empfangswege ihr favorisierter TV-Anbieter unterstützt.

 

Welche Vor- und Nachteile bietet Online Fernsehen?

Einen großen Vorzug des Internet Fernsehens stellt definitiv dessen Interaktivität dar. Bei Shoppingprogrammen kann man beispielsweise direkt bestellen, ohne anzurufen und auch bei Quizsendungen funktioniert dieses Prinzip. Fernsehsendungen können außerdem auch zeitverzögert, also wie in einer Mediathek angeschaut werden, wobei dies auch bei Kabelfernsehen möglich sein kann.

 

Ein Nachteil des Internet Fernsehens besteht allerdings darin, dass Ihre Internetverbindung flüssig und schnell sein muss, am besten 16 Megabit pro Sekunde, denn sonst kann es zu Rucklern und Hängern kommen. Die Übertragungsqualität umfasst sowohl HD, als auch Ultra-HD und ist somit mit einem guten Kabel- oder Satellitenempfang vergleichbar.

 

Interessante Fernsehsender entdecken
Live TV setzt ein Internetfähiges Gerät voraus.

 

Anbieter und Kosten für Live TV

Die bekanntesten Anbieter sind wohl Magine TV, Zattoo und waipu.tv. Bei Zattoo sind 80 Sender kostenlos. Finanziert wird dies über Werbung, die beim Umschalten eingespielt wird. Gezahlt werden muss lediglich für den Premium Account: Für eine Laufzeit von einem Monat 9,99 Euro oder für 12 Monate 99,99 Euro. Hierbei wird schon ersichtlich, dass online Fernsehen bereits mit einer sehr geringen Laufzeit möglich ist. Damit können Sie das Angebot erst einmal ausgiebig testen, bevor Sie sich für eine längere Laufzeit entscheiden.

 

Zattoo Premium bietet 97 Sender, wovon 50 Stück in HD ausgestrahlt werden. Für Android ist eine Zattoo App erhältlich, mit der Zattoo auf dem Smartphone genutzt werden kann, allerdings bietet diese nur wenige Sender. Auch über Magine TV lässt sich kostenlos fernsehen. Allerdings sind hier nur 20 Sender kostenlos: Für 10 Euro im Monat sind 45 Sender, teils auch in HD erhältlich (Paket Comfort HD). Ein weiteres Paket ist Deluxe HD und bietet für 20 Euro im Monat 65 Sender. Der Vorteil: Magine TV können Sie auf bis zu fünf Geräten nutzen!

 

Mit waipu.tv lassen sich öffentlich-rechtliche Sender kostenfrei in SD-Qualität anschauen. Neben dem kostenfreien Stream, gibt es zwei mögliche kostenpflichtige Zusatzpakete: Comfort und Perfect. Comfort kostet 4,99 Euro im Monat und bietet 70 Sender und zwei Streams gleichzeitig. Möchte man die Fernsehsender allerdings in HD-Qualität genießen, so muss noch einmal obendrauf gezahlt werden. Für 9.99 Euro lässt sich das Paket Perfect erwerben: Es bietet 76 Sender und mehr als die Hälfte davon in HD, sowie bis zu vier Streams gleichzeitig. Ob das online Fernsehen nun kostengünstiger ist als Kabel- und Satellitenfernsehen, oder nicht, hängt allerdings von Ihren Bedürfnissen und dem Anbieter ab. Vergleichen Sie am besten Ihre jetzigen Kosten mit den Kosten für einen Live TV Anbieter.

 

Schon gewusst? Der Smart TV kann noch viel mehr als Online Fernsehen und Streaming. Es existieren zahlreiche Apps, unter Anderem zum Musik hören oder um das Smartphone als Fernbedienung zu verwenden. Mehr dazu können Sie hier lesen.