technik blog der wertgarantie

Alles rund um Ihre Lieblingsgeräte.
Unser Technik-Blog.

App-Tipps für die warme Jahreszeit

30.05.2017

Langsam kommen auch im letzten Winkel Deutschlands die warmen Temperaturen an und der Sommer rückt mit großen Schritten näher. Sonnenschein und milde Temperaturen locken uns aus dem Haus und machen Lust auf Erlebnisse und Aktivitäten unter freiem Himmel. Zeit, auch unsere mobilen Begleiter auf die Jahreszeit einzustimmen und die passenden Apps für Android und iOS bereitzuhalten. Wir haben einmal Ausschau gehalten, welche Anwendungen sich jetzt besonders lohnen:

 

„Das Rad, das sich dreht, setzt keinen Rost an.“

 

Was bietet sich unter freiem Himmel mehr an, als die Natur zu nutzen und sich zu bewegen? Für Fahrradtouren empfiehlt sich Bikemap (Google Play Store, App-Store). Die App unterstützt bei der Tourenplanung und navigiert Radler an ihr Ziel:

 

  • über 3 Mio. verfügbare Routen weltweit

  • detaillierte Routeninformationen

  • Navigationsfunktion

  • Offline-Nutzung (nur mit Premium)

 

Wer lieber auf zwei Beinen als auf zwei Rädern unterwegs ist, der sollte sich einmal eine Lauf-App wie beispielsweise Strava (Google Play Store, App-Store) anschauen. Mit ihr können Geschwindigkeit, absolvierte Strecke und viele weitere Daten zu einem Lauf genau nachverfolgt werden. Zudem ist sie kompatibel zu vielen Fitness-Trackern und kann für noch präzisere Daten beispielsweise auf den damit gemessenen Puls zurückgreifen.

 

„Wenn der Magen voll ist, singen die Vögel und die Menschen lachen.“

 

Irgendwann bekommt jeder Hunger, gerade nach sportlicher Betätigung. Besser also, wenn man immer weiß, wo es etwas Passendes gibt. Mit Foodguide (Google Play Store, App-Store) hat man den passenden Berater auch fernab der eigenen Wohnung immer zur Hand. Die App schlägt Gerichte mit Foto vor und zeigt auf Wunsch, wo und zu welchem Preis man sie bekommen kann.

 

Nicht nur die häufig dort anzutreffenden Studenten werden bestätigen: Gemeinsames Grillen auf der grünen Wiese ist ein geselliges Picknick der besonderen Art. Wer über Bratwurst und Nackensteak hinaus mit fortgeschrittenen Grillkünsten glänzen will, sollte sich BEEF! Grill mich (Google Play Store, App-Store) anschauen. 17 Rezepte gibt es kostenlos, wer mehr will, zahlt 4,49 Euro.

 

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“

 

Natürlich darf auch dabei die richtige Verpflegung nicht fehlen. Wer zudem Hotels und Flüge sucht, für den könnte Tripadvisor die passende App bereithalten. Hier kann das komplette kulturell-kulinarische Rahmenprogramm der kommenden Reise geplant oder ganz spontan gesucht werden.

 

Ein blauer Himmel kann echte Inspiration geben. Auch für mögliche Urlaubsziele. Wie das gehen soll? Flightradar24 (Google Play Store, App-Store) erkennt Flugzeuge und ihre Ziele am Himmel über uns, indem man die Smartphone-Kamera auf sie richtet. Wer ein Spiel daraus machen möchte, für den könnte der nächste Urlaub ein echter „(Schnapp-)Schuss ins Blaue“ werden…

 

„Den Moment ins rechte Licht rücken.“

 

Was bei Instagram zum guten Ton gehört, kann auch für Urlaubs- und Familienfotos den letzten Schliff bedeuten, bevor sie ins Album oder Fotobuch wandern. Adobe Photoshop Lightroom (Google Play Store, App-Store) bietet in der Nachbearbeitung umfangreiche Möglichkeiten, ohne das Ursprungsfoto durch die Bearbeitung zu zerstören. Mit Adobe Photoshop Express (Google Play Store, App-Store) sind auch Fotocollagen ein Kinderspiel. Um Selfies zu retuschieren, ist Adobe Photoshop Fix (Google Plas Store, App-Store) einen Blick wert.

 

Auch für bewegte Bilder hat das Unternehmen eine mobile Lösung parat: Adobe Premiere Clip (Google Play Store, App-Store) macht aus Smartphonevideos und Fotos im Handumdrehen kurze Filme mit Soundtrack und bietet zudem Filter und Sharing-Funktionen. Alle Apps sind zudem kostenlos, kompatibel zu den jeweiligen (kostenpflichtigen) Desktop-Anwendungen des Marktführers und funktionieren ohne nennenswerte Qualitätseinbußen.