smart home lexikon der wertgarantie

WERTGARANTIE goes Smart Home.
Unser Smart Home-Lexikon.

Smarte Kühl-/Gefrierkombination zur Lebensmittelüberwachung

23.04.2019

 

Lebensmittel gehören zu jedem Haushalt. Viele davon müssen kühl gelagert werden, damit sie möglichst lange haltbar bleiben. Manche Lebensmittel müssen sogar eingefroren werden, um sie nach Wochen noch genießen zu können, ohne dass ein Keimbefall befürchtet werden muss. Entsprechend ist es von Vorteil, eine Kühl-/Gefrierkombination zu besitzen, die genug Raum für alle Lebensmittel bietet. Je nach Modell gibt es hierbei unterschiedliche Funktionen, von denen der Bewohner des Smart Homes profitieren kann.

 

Was genau ist eine Kühl-/Gefrierkombination?

 

Mithilfe einer Kühl-/Gefrierkombination lassen sich Nahrungsmittel sowohl kühlen als auch einfrieren. Dies ist über zwei separat verbaute Bereiche möglich, wobei das Gefrierfach in der Regel etwas kleiner ist als das Kühlfach. Moderne Varianten verfügen über eine smarte Temperaturanpassung, welche die einzelnen Bereiche automatisch erkennt und entsprechend unterschiedlich temperiert:

 

  • Die Luftfeuchtigkeit wird an die jeweilige Lebensmittelkategorie angepasst.
  • Fisch braucht zum Beispiel eine andere Einstellung als Gemüse.
  • Durch das gezielte Trennen lassen sich die einzelnen Lebensmittel optimal lagern.

 

Wie lässt sich eine Gefrierkombination in das Smart Home integrieren?

Zusätzlich zur automatischen Regelung sind in vielen Kühlschränken kleinere Kameras verbaut, die kälteresistent sind. Über Apps lassen sich Zustand und Menge der einzelnen Lebensmittel auch von unterwegs aus prüfen. Ebenso werden Veränderungen der Luftfeuchtigkeit angezeigt. Auf diese Weise gehören abgelaufene Nahrungsmittel, überflüssige Einkäufe und leere Kühlschränke der Vergangenheit an.