smart home lexikon der wertgarantie

WERTGARANTIE goes Smart Home.
Unser Smart Home-Lexikon.

Honeywell Evohome – die intelligente Steuerung für die Heizung

28.04.2018

Honeywell Evohome bietet dem Verbraucher die Möglichkeit, die Beheizung des eigenen Hauses zu steuern. Die Heizungssteuerung ist eine bedeutende Komponente des Smart Homes und erzeugt für den Verbraucher einen vielfältigen Nutzen. Sowohl im Hinblick auf Komfort und Kostenminimierung als auch in puncto Nachhaltigkeit profitieren die Nutzer von der Kaufentscheidung für Honeywell Evohome.

 

Der Hersteller Honeywell

Das Unternehmen Honeywell existiert seit mittlerweile mehr als 100 Jahren. Schon 1885 entwickelte der Unternehmensgründer eine Klappenregelung für Öfen, welche die Raumtemperatur regulieren konnte. Damit kann die Firma auf eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Hausautomation zurückblicken. Heutzutage gehört Honeywell zu den Marktführen im Automationssektor und hat mit der Heizungssteuerung Honeywell Evohome eine populäre, intelligente Steuerung für die Beheizung geschaffen. Jedes Jahr findet dieses Smart Home-Gerät hohen Absatz bei den Kunden und Smart Home-Liebhabern.

 

Chancen und Nutzen der Heizungssteuerung

Die Heizungssteuerung Honeywell Evohome bringt einen großen Nutzen für den Verbraucher, denn der Komfort des Nutzers wird merkbar erhöht. Es ist nicht mehr notwendig, von Raum zu Raum zu gehen und die Zimmertemperatur manuell einzustellen, da dies fortan die intelligente Steuerung der Beheizung erledigt. Darüber hinaus ist die Heizungssteuerung sogar lernfähig: Sie kann sich an den Gewohnheiten der Bewohner orientieren und stellt mit der Zeit die Temperatur ganz automatisch passend nach den individuellen Bedürfnissen ein. Doch nicht nur in puncto Komfort profitiert der Hausbewohner enorm von der Smart Home-Steuerung im Bereich Beheizung. Die Steuerung reduziert zudem die Heizkosten des Verbrauchers. Studien zufolge ist eine Senkung der Heizkosten von bis zu 30 Prozent möglich. So ist die Honeywell Evohome-Heizungssteuerung in vielfältiger Weise ein Gewinn für das eigene Haus.

 

Installation und Verbindung der Komponenten

Die Installation der Honeywell Evohome-Steuerung ist problemlos möglich. Zunächst muss das Gateway angeschlossen und mit dem Router verbunden werden. Anschließend sind die verschiedenen Thermostate an die jeweiligen Heizkörper zu montieren. Der dritte und letzte Schritt ist die Installation des Bediengeräts, mit welchem die verschiedenen Komponenten gesteuert werden. Dazu müssen die Komponenten mit dem Bediengerät verbunden werden. Der Nutzer gibt die verschiedenen relevanten Daten manuell ein und innerhalb weniger Minuten ist die Verbindung eingerichtet.

 

Die verschiedenen Honeywell Evohome-Produkte

Die Honeywell Evohome-Heizungssteuerung umfasst verschiedene Produkte und Komponenten:

 

  • Zentrales Bediengerät
  • Thermostate
  • Gateway
  • Fußbodenregler
  • Relais

 

Zunächst ist das zentrale Bediengerät für die Honeywell Evohome-Heizungssteuerung notwendig. Mit einem farbigen Touchscreen steuert der Nutzer komfortabel die verschiedenen Komponenten. Dafür sind keine Kabel notwendig, das Bediengerät kommuniziert über Funk mit den anderen Smart Home-Geräten. Standardmäßig befindet sich das Bediengerät in der Haltung, allerdings kann es auch kurzzeitig aus dieser entfernt und als Fernbedienung genutzt werden. Die Thermostate sind für die individuelle Regelung der verschiedenen Heizkörper zuständig, sie übermitteln die Daten und insbesondere die Temperatur direkt via Funk an das Bediengerät. Mit dem Gateway von Honeywell kann die Heizungssteuerung mit dem Smartphone oder Tablet verbunden werden. Hierfür ist lediglich die Evohome-App erforderlich, die sowohl iOS- als auch Android-kompatibel ist.

 

Was spricht für den Kauf der Honeywell Evohome-Heizungssteuerung?

Zusammenfassend sprechen verschiedene Punkte für Honeywell Evohome. Hervorzuheben ist eine schnelle und einfache Installation, für die nicht extra ein Techniker tätig werden muss. Mit dem komfortablen und innovativen Bediengerät steuert der Nutzer die verschiedenen Komponenten. Dies ist zudem via App aus der Ferne möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass keinerlei Kabel in der Wohnung notwendig sind, jegliche Kommunikation läuft über Funk. Darüber hinaus ist es völlig egal, welche Heizungsart vorhanden ist. Die Heizungssteuerung Honeywell Evohome eignet sich für jedes Heizungssystem und sorgt für hohen Komfort und niedrigere Heizkosten.