smart home lexikon der wertgarantie

WERTGARANTIE goes Smart Home.
Unser Smart Home-Lexikon.

Belkin WeMo

04.04.2018

Hausautomatisierung einfach umsetzbar? Genau das bietet Belkin mit seinen WeMo Smart Home-Geräten! Von der Steuerung jeglicher Küchengeräte über die Smartphone-Benachrichtigung im Falle eines Gaslecks bis hin zur Überwachung des eigenen Hauses bietet Belkin WeMo viele Anwendungen an. Die Integration aller Smart Home-Komponenten über die eigene WeMo-App ist kinderleicht und individuell anpassbar.

 

Geschichte des Unternehmens

Belkin International Inc. ist ein Hersteller unterschiedlicher Hardware-Geräte im Bereich Unterhaltungselektronik, WLAN und Energieverwaltung. Zusätzlich zum großen Produktportfolio bietet das Unternehmen auch Infrastruktur-, Sicherheits-, Energie- und Serverraumlösungen an. Es hat seinen Hauptsitz in Playa Vista, Kalifornien und verfügt weltweit über 37 Standorte. Belkin beschäftigt mehr als 12.000 Mitarbeiter in 21 Ländern. Gegründet wurde das Unternehmen 1983 von dem jetzigen CEO Chet Pipkin und befindet sich immer noch in Privatbesitz. 2013 übernahm Belkin den Heimnetzwerkbereich Linksys von der Firma Cisco. In Deutschland hat Belkin WeMo eine Niederlassung in Aschheim.

 

Belkin WeMo-Produkte

Zu den angebotenen Produkten von Belkin WeMo zählen:

  • Kabel und Adapter: z. B. USB-Kabel, AUX-Kabel, Kabeladapter
  • Computer- und Netzwerkzubehör: z. B. WLAN-Router, WLAN Range Extender, Hubs, Notebook-Kühler
  • WeMo Home-Automatisierung: z. B. WeMo-Switch-Steckdosen, WeMo-Sensoren
  • Zubehör für mobile Geräte: z. B. Display-Schutzfolien, Ladestationen, Tablet-Stages
  • Autozubehör: z. B. USB-Ladegeräte, Lüftungshalterungen, FM-Transmitter
  • Unterhaltungselektronik: z. B. HDMI-Adapter, Audio-/Videoanschlüsse, Bluetooth-Musikempfänger

 

Der Belkin WeMo Switch

WeMo ist die Produktsparte für Home-Automatisierung bei Belkin und kompatibel mit IOS- und Android-Geräten. Mithilfe von WeMo-Switch-Steckdosen können unterschiedliche elektronische Geräte angeschlossen werden. Dazu zählen nicht nur Beleuchtungen, sondern jegliche Haushaltsgeräte, wie zum Beispiel Kaffeemaschinen, Fernseher oder Musikanlagen.

 

Der WeMo Switch ist mit dem hauseigenen WLAN verbunden und kann ganz einfach mit der WeMo-App bedient werden. Solange das Smartphone mit dem WLAN verbunden ist, ist eine Fernsteuerung der angeschlossenen Geräte möglich. Zusätzlich enthält die WeMo-App weitere Funktionen wie einen Zeitplan oder einen Timer zum An- und Ausschalten aller Geräte. In Verknüpfung mit einem Light Switch oder WeMo-Dimmer ist es beispielsweise möglich, die Helligkeit der Lampen je nach Uhrzeit automatisch anzupassen.

 

Einen großen Nutzen bietet das Modulsystem von WeMo. Hiermit werden nicht nur einzelne Module verwaltet, sondern auch mehrere gleichzeitig. So können beim Zubettgehen beispielsweise alle Lampen mit nur einem Klick ausgeschaltet werden.

 

Belkin WeMo Insight Switch macht Energieeffizienz möglich

Eine weiterer großer Vorteil des WeMo Switches ist die Verfolgung des Energieverbrauchs. Der WeMo Insight Switch hilft dabei, den Energieverbrauch der elektronischen Geräte zu verwalten. Eine automatische Benachrichtigung wird zum Beispiel dann an das Smartphone gesendet, wenn das Haus verlassen wurde und diverse elektronische Geräte nicht ausgeschaltet sind. Zusätzlich ist der Verbrauch mithilfe von Zeitplänen regulierbar und die Energiekosten werden effizient gesenkt.

 

Nutzung der Belkin WeMo Switch-Geräte

Um die WeMo Switches zu nutzen, müssen diese zunächst an eine Steckdose und mithilfe der App an das WLAN angeschlossen werden. Hierzu muss der Switch eingeschalten werden, danach verbindet sich die App mit dem Gerät. Es muss sichergestellt sein, dass das Handy entweder über eine WLAN-, 3G- oder 4G-Verbindung verfügt.

 

Belkin WeMo Maker

Für Bastelliebhaber gibt es den WeMo Maker zur Steuerung von Niederspannungsgeräten. An dieses Gerät kann nahezu alles angeschlossen werden, das mit einem DC-Schalter betrieben wird. Kompatibel mit der IFTTT können einfache Regeln umgesetzt werden, um so einen individuellen Zeitschaltplan oder andere Automatisierungsregeln zu erstellen. Hierfür werden keine besonderen Programmierkenntnisse benötigt. Mit dem IFTTT-Dienst werden Anweisungen mit einfachen Befehlen umgesetzt (wenn A eintritt, dann folgt B). Ein Beispiel hierfür wäre: Wenn es 07:00 Uhr morgens ist, dann Jalousien öffnen.

 

Belkin WeMo Sensoren

Aus der Produktreihe der WeMo-Sensoren gibt es den Alarmsensor, Fenster- und Türsensoren sowie den Keychain-Sensor. Mithilfe des Internets werden Daten an das Smartphone übermittelt, wenn Notfälle eintreten, wie zum Beispiel Brände oder Wasserschäden. Dank der Fenster- und Türsensoren werden Nachrichten über geöffnete Fenster und Türen an den Nutzer versendet. Das einzige tragbare Gerät ist der Keychain-Sensor, dadurch können beispielsweise Personen überwacht werden, die das Haus betreten oder verlassen.

 

Belkin WeMo und Sprachsteuerung

Alle Belkin WeMo-Geräte sind kompatibel mit den digitalen Sprachassistenten Amazon Alexa oder Google Home. Die WeMo-App bietet hierzu mit nur einem Klick einfache Integrationsmöglichkeiten mit den Sprachassistenten. WeMo-Geräte können individuell benannt werden, je nachdem welchen Zweck sie erfüllen. Ist ein WeMo Switch beispielsweise mit dem Fernseher im Wohnzimmer verbunden, kann dieser Switch „Wohnzimmer-Fernseher“ genannt werden, sodass ein einfacher Befehl wie „Schalte den Wohnzimmer-Fernseher an“ möglich ist.

 

Mit Belkin WeMo das Wichtigste im Blick behalten

Ein weiteres Gerät aus der Sparte Home-Automatisierung ist die NetCam WLAN-Kamera mit Nachtsichtmodus. Der perfekte Einsatz für die Kamera ist die Urlaubszeit, wenn das Haus unbeaufsichtigt ist oder wenn Haustiere oder Kinder sich unbeaufsichtigt im Haus befinden. Die Bedienung der NetCam ist sehr einfach. Mit dem Smartphone wird die App heruntergeladen und die NetCam an das WLAN angeschlossen. Im nächsten Schritt kann die Kamera mit der App verknüpft werden und schon ist sie einsatzbereit.

 

Zusammenfassung der Belkin WeMo-Technologie

Die Belkin WeMo-Geräte bieten eine einfache und smarte Lösung, um verschiedene elektronische Geräte zu steuern. Mit Erweiterungen wie zum Beispiel dem WeMo Maker können individuelle Wünsche für die Home-Automatisierung umgesetzt werden. Zudem schaffen die WeMo- Sensoren erhöhten Schutz und größere Sicherheit für das eigene Heim. Die Bedienung ist einfach und die WeMo-App bietet verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für alle angeschlossenen Geräte.