smart home lexikon der wertgarantie

WERTGARANTIE goes Smart Home.
Unser Smart Home-Lexikon.

Was sind Aktoren?

21.03.2018

Aktoren sind Antriebselemente, die elektrische Signale und Strom in mechanische Bewegung oder Licht transformieren. Sie stellen das Gegenteil zu Sensoren dar, die auf mechanische Bewegung mit elektrischen Impulsen reagieren. Diese Technologie ist aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken und wird in den vielfältigsten Bereichen angewendet.

 

Nutzung von Aktoren

Aktoren finden Einsatz in wesentlichen Bereichen der Elektronik. Sie werden in sogenannten smarten Systemen, wie beispielsweise in intelligenten Haussteuerungen, genutzt. Mit dieser Technologie ist es möglich, Komponenten wie Rollläden oder Heizungen per Smartphone zu steuern. In diversen Elektrobauteilen wie Lampen oder Lautsprechern sind sie ebenso unverzichtbar wie in Druckern, Messgeräten oder Laufwerken. Ohne diese Technik gäbe es keine Computer, denn die benötigten Festplatten sind ebenfalls mit einem Aktorenantrieb ausgestattet. Da diese Antriebe heute praktisch in fast allen Bereichen zur Anwendung kommen, sind sie ein fester Bestandteil der modernen Technik und ein entsprechend interessantes Gebiet ingenieurwissenschaftlicher Forschung geworden.

 

Funktionsweisen von Aktoren

Es werden mehrere Arten von Aktoren unterschieden:

 

  • Mit elektromagnetischem Prinzip
  • Mit piezoelektrischem Prinzip
  • Mit optoelektrischem Prinzip
  • Mit elektrostatischem Prinzip

 

Das elektromagnetische Prinzip wandelt Ladung in Bewegung um, wie gut bei einem Lautsprecher zu sehen ist. Häufig wird auch Piezotechnik genutzt, bei der sich ein Piezokristall durch Spannung verformt und so eine gewünschte mechanische Eigenschaft erfüllt. Diese Technik ist häufig in der Druckerindustrie anzutreffen. Das optoelektrische Prinzip wandelt Strom in Licht und wird innerhalb der Beleuchtungs- und Lasertechnik angewandt. Beim elektrostatischen Prinzip werden elektrostatische Felder benutzt, um mechanische Bewegung zu erzeugen. Diese Technik wird häufig in der Akustik und bei optischen Schaltern verwendet.